DTM

11. Lauf DTM 2008, Hockenheim (D), 24. - 26. Oktober 2008 Körperteile-Test und Autotausch - Promiauflauf beim DTM-Finale

    Wiesbaden (ots) - Hockenheim. Das große Finale der DTM auf dem Hockenheimring Baden-Württemberg ist alljährlich auch ein Tummelplatz für Stars und Sternchen. Egal ob Manager, Moderatoren, Schauspieler oder Comedians - die Zahl der prominenten Motorsportfans ist groß. Nach Fußball und Kochen hat Reiner Calmund auch die Liebe für schnelle Autos entdeckt: "Die Atmosphäre, der Sound - das hat schon was", zeigte sich "Calli" begeistert, der mit dem Ex-Schalke-Coach Mirko Slomka in Hockenheim war. Total begeistert zeigte sich die Moderatorin Nova Meierhenrich, die mit ihrer Mutter das Finale anschaute. "Ich bin ein totaler Motorsportfan und habe meine Mutter mitgebracht, damit die meine Begeisterung mal versteht", sagte Meierhenrich. Beim Treffen mit Tom Kristensen, dem Rekordsieger der 24-Stunden von Le Mans, kam es zu überraschenden Erkenntnissen: "Ich durfte in seinem Audi A4 DTM Platz nehmen und musste feststellen, dass Tom und ich die gleiche Popo-Größe haben", berichtet Nova mit einem breiten Grinsen.

    Ein zunächst ungläubiges, aber dann auch fröhliches Gesicht machte Bernd Schneider als er am Vormittag in seine AMG Mercedes C-Klasse steigen wollte. Denn statt seines Renngefährts fand der fünfmalige DTM-Champion Mercedes-Benz-Motorsportchef Norbert Haug, Audi-Motorsportchef Dr. Wolfgang Ullrich sowie alle übrigen 18 DTM-Piloten und ein nagelneues Golfcart in der Garage vor. Es ist das Abschiedsgeschenk der Fahrer für Schneider, der am Sonntag sein letztes von 237 DTM-Rennen fuhr.

    Ebenfalls im Fahrerlager der DTM gesichtet:

    Motorsport-Experten Keke Rosberg, Florian König und Heiko Wasser Motorsport-Legenden Mika Häkkinen und Jacky Ickx Ex-Boxchamp Sven Ottke Deutsche Meisterin der Rhythmischen Sportgymnastik Magdalena Brzeska Schauspieler Claus Theo Gärtner, Bruno Eyron, Simon Licht, Fritz Wepper Moderatorinnen Tamara Sedmak und Cora Schumacher Comedian Django Asül

    Media-Information: Weitere Informationen zur DTM finden Sie unter www.dtm.com und www.dtm.tv. Presseinformation und Fotos zum Download finden Sie auch auf der Media Site der DTM unter www.media.dtm.com und den Media Sites der beteiligten Hersteller: www.audi-motorsport.info und media.motorsport.daimler.com

Pressekontakt:
Rückfragen bitte an:
DTM Presse
Kay-Oliver Langendorff
Blumenstraße 4
65189 Wiesbaden
Fon: +49 (0) 611-341 17 70
Fax: +49 (0) 611-341 17 77
Mobil: +49(0) 172-103 23 32
E-mail: media@dtm.de

Original-Content von: DTM, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: DTM

Das könnte Sie auch interessieren: