DTM

11. Lauf DTM 2008, Hockenheim (D), 24. - 26. Oktober 2008 DTM beschert Hockenheimring beste Zuschauerzahl des Jahres

    Wiesbaden (ots) - Hockenheim. Das Drehbuch hätte nicht besser sein können: Das letzte Saisonrennen, je ein Audi- und ein Mercedes-Benz-Pilot, die noch Champion werden können und ein Zuschauerandrang wie nie zuvor. Das DTM-Finale auf dem Hockenheimring an diesem Wochenende wird zum absoluten Saisonhöhepunkt der populärsten internationalen Tourenwagenserie. Der Deutsche Timo Scheider (Audi) führt in der Gesamtwertung mit gerade einmal zwei Zählern vor seinem härtesten Verfolger Paul di Resta (Mercedes-Benz) aus Schottland. Hochspannung auf der Strecke ist garantiert. Und das lockt die Fans der DTM in Scharen an die Rennstrecke. Denn mit über 71.000 Tickets verbucht der Veranstalter bereits jetzt einen neuen Vorverkaufsrekord. "Wir werden einen Zuschauerrekord auf dem Hockenheimring in diesem Jahr erzielen", sagte Hans Werner Aufrecht, Vorsitzender ITR e.V. Es wurden Extra-Tribünen errichtet, um auch spontanen Besuchern einen Platz zu bieten. "Wir freuen uns über jeden, der mit uns dieses grandiose Finale erleben möchte. Nach Hause geschickt wird niemand", sagt Aufrecht.

    Auch zahlreiche Prominente fiebern dem Finale entgegen und wollen das letzte Rennen des DTM-Rekordchampions Bernd Schneider verfolgen. Mit dabei sind unter anderem Ex-Formel-1-Weltmeister Mika Häkkinen, die Schauspieler Claus Theo Gärtner, Bruno Eyron, Simon Licht, Fritz Wepper sowie die Moderatorinnen Nova Meierhenrich und Tamara Sedmak.

    Den krönenden Abschluss einer spannenden DTM-Saison nutzen auch die Partner der DTM, um mit ihren Mitarbeitern zu feiern. Die Deutsche Post kommt - und zwar mit 4.000 Briefzustellern. Auch Mercedes-Benz lud 4.000 Mitarbeiter aus dem Werk in Mannheim an den Hockenheimring. 1.300 Servicemitarbeiter aus dem Südwesten Deutschlands erleben auf Einladung von Audi einen exklusiven Rennsport-Erlebnistag. Mit Sonderaktionen überraschen Bosch, Aral, Dunlop, Dekra und der ADAC Angestellte und Fans. Für zusätzliches Gummi auf der Strecke sorgt Haribo. Der Süßwarenhersteller verteilt kostenlos Gummibärchen im DTM-Design und bietet für die jüngsten Motorsportfans tolle Möglichkeiten. Neben einer Mal- und Bastelecke, einer Eisenbahn, einem Karussell und einer Hüpfburg darf natürlich auch der weltberühmte Haribo-Goldbär nicht fehlen, der Autogramme schreibt und sicherlich auch die eine oder andere süße Leckerei im Gepäck hat.

    Media-Information: Weitere Informationen zur DTM finden Sie unter www.dtm.com und www.dtm.tv. Presseinformation und Fotos zum Download finden Sie auch auf der Media Site der DTM unter www.media.dtm.com und den Media Sites der beteiligten Hersteller: www.audi-motorsport.info und media.motorsport.daimler.com

Pressekontakt:
Rückfragen bitte an:
DTM Presse
Kay-Oliver Langendorff
Blumenstraße 4
65189 Wiesbaden
Fon: +49 (0) 611-341 17 70
Fax: +49 (0) 611-341 17 77
Mobil: +49(0) 172-103 23 32
E-mail: media@dtm.de

Original-Content von: DTM, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: DTM

Das könnte Sie auch interessieren: