DTM

DTM 2008 - Pressemitteilung Nr. 1 Mit Vollgas in die neue Saison: Deutsche Post wird Serienpartner der DTM

    Wiesbaden (ots) - Bonn. Die Deutsche Post ist neuer Serienpartner der DTM. Jürgen Gerdes, Konzernvorstand BRIEF und PAKET Deutschland, und Hans Werner Aufrecht, erster Vorsitzender des Rechteinhabers und Vermarkters ITR e.V., unterzeichneten heute in Bonn die über zwei Jahre laufende Partnerschaft. Zudem unterstützt DHL die Tourenwagenrennen in Zukunft als offizieller Logistik-Partner.

    "Als populärste Tourenwagen-Serie der Welt steht die DTM für Schnelligkeit, Dynamik, Teamgeist und passt daher optimal zu uns", erklärt Jürgen Gerdes, Konzernvorstand BRIEF und PAKET Deutschland, das neue Engagement der Deutschen Post im Motorsport. "Ihren Sponsoren bietet die DTM hervorragende Auftrittsmöglichkeiten. Durch die Partnerschaft mit Deutschlands Rennsportserie Nummer eins unterstreichen wir unseren Ruf, die Post für Deutschland zu sein und erreichen eine breite Öffentlichkeit." Allein bei der TV-Live-Berichterstattung der Rennen betrug die Sendedauer im vergangenen Jahr 586 Stunden. Weltweit wurde insgesamt 2.862 Stunden lang über die DTM berichtet. An den Rennstrecken selbst schauten über 800.000 Menschen zu.

    Das Sponsoringpaket des Bonner Unternehmens beinhaltet Bandenwerbung, die Ausstattung der Grid Girls sowie Promotion-Aktivitäten zur Ansprache der Endverbraucher während der Rennwochenenden. Gleichzeitig wird die Deutsche Post ihre Präsenz im exklusiven DTM-Umfeld auch als Business-Plattform nutzen, um wichtige Geschäftskontakte auszubauen und zu intensivieren. Ihre Lounge im Fahrerlager steht auch Dritten als Plattform für Gespräche zur Verfügung.

    "Mit der Deutschen Post und DHL haben wir wichtige Partner gewonnen, die genau die Werte widerspiegeln, die auch für uns wesentlich sind. Wie in der DTM ist Geschwindigkeit und Präzision auch bei der Deutschen Post ein wichtiger Schlüssel zum Erfolg", freut sich ITR-Chef Hans Werner Aufrecht über die Vertragsunterzeichnung. "Darüber hinaus wird DHL als zuverlässiger Partner die komplexen logistischen Anforderungen der DTM kompetent unterstützen." DHL, die Expressmarke der Deutschen Post, ist bereits seit 2001 globaler Logistikpartner der Formel 1.

    Kontakt für Journalistenfragen:

    Deutsche Post World Net Konzernkommunikation - Pressestelle Uwe Bensien Tel.: +49 (0)228 182 99 44 E-Mail: pressestelle@deutschepost.de

    DTM Press & Public Relations Kay-Oliver Langendorff Tel.: +49 (0)611 34 11 77-0 E-Mail: media@dtm.com

    Deutsche Post World Net ist die weltweit führende Logistik-Gruppe.

    Mit der gebündelten Logistik-Kompetenz ihrer Marken Deutsche Post, DHL und Postbank bietet die Gruppe integrierte Dienstleistungen und maßgeschneiderte, kundenbezogene Lösungen für das Management und den Transport von Waren, Informationen und Zahlungsströmen durch ihr multinationales und multi-lokales Know-how und Netzwerk. Deutsche Post World Net ist zugleich führender Anbieter für Dialog Marketing sowie effiziente Outsourcing- und Systemlösungen für das Briefgeschäft. In 2006 wurde ein Konzernumsatz von mehr als 60 Milliarden Euro erwirtschaftet. Deutsche Post World Net beschäftigt mehr als 500.000 Mitarbeiter in über 220 Ländern und Territorien und ist damit einer der größten Arbeitgeber weltweit.

    Media-Information Weitere Informationen zur DTM finden Sie unter www.dtm.com. Presseinformation und Fotos zum Download finden Sie auch auf der Media Site der DTM unter www.dtm.com/media oder den Media Sites der Hersteller: www.audi-motorsport.info und media.motorsport.daimlerchrysler.com.

Pressekontakt:
Rückfragen bitte an:
DTM Presse
Kay-Oliver Langendorff
Blumenstraße 4
65189 Wiesbaden
Fon: +49 (0) 611-341 17 70
Fax: +49 (0) 611-341 17 77
Mobil: +49(0) 172-103 23 32
E-mail: media@dtm.de

Original-Content von: DTM, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: DTM

Das könnte Sie auch interessieren: