DIRK - Deutscher Investor Relations Verband e.V.

"Verkauft und nichts verraten" erhält getAbstract International Book Award 2009

Hamburg (ots) - Der aktuelle Sammelband "Verkauft und nichts verraten", herausgegeben von Miriam Meckel, Christian Fieseler und Christian Hoffmann vom Institut für Medien und Kommunikationsmanagement der Universität St. Gallen in Zusammenarbeit mit dem DIRK - Deutscher Investor Relations Verband e.V., wurde im Rahmen der Frankfurter Buchmesse mit dem getAbstract International Book Award 2009 ausgezeichnet.

Der getAbstract International Book Award wurde am 14. Oktober zum 9. Mal verliehen. Unter mehr als 10.000 Werken aus den Bereichen Führung, Strategie, Management, Marketing, Human Resources, Finanzen und Karriere prämiert der Preis die besten Wirtschaftsbücher des Jahres. Zu den bisherigen Preisträgern zählen renommierte Autoren wie Nassim Nicholas Taleb, Malcolm Gladwell, Joseph Stiglitz, Thomas Sowell, Peter Sloterdijk oder Hans-Werner Sinn.

"Verkauft und nichts verraten" befasst sich mit dem zunehmenden Einfluss von Finanzinvestoren auf strategische und operative Entscheidungen ihrer Beteiligungen - und den notwendigen Reaktionen der betroffenen Manager und Unternehmen. Der Band analysiert die aktuelle Debatte und zeigt konkrete Empfehlungen für die Kommunikation zwischen den verschiedenen Anspruchsgruppen aus Arbeitnehmerschaft, Politik, Kommunikationsberatung, Investoren und Management auf.

Miriam Meckel ist Mitglied im Wissenschaftlichen Beirat des DIRK. Das Buch erschien Ende 2008 bei Frankfurter Allgemeine Buch. Die exklusive DIRK-Sonderauflage des Bandes ist vergriffen.

Über den DIRK:

Der DIRK - Deutscher Investor Relations Verband e.V. ist der deutsche Berufsverband für Investor Relations (IR). Als Sprachrohr der IR-Professionals vertritt der DIRK die Belange seiner Mitglieder aktiv im Dialog mit den Interessengruppen und Institutionen des Kapitalmarkts, der Politik und der Öffentlichkeit. Seinen Mitgliedern bietet der Verband aktive fachliche Unterstützung und fördert den regelmäßigen Austausch untereinander sowie mit IR-Fachleuten aus aller Welt. Darüber hinaus setzt er Maßstäbe für die professionelle Aus- und Weiterbildung des IR-Nachwuchses in Deutschland. Mit über 290 Mitgliedern setzt der DIRK die Standards für die Kommunikation zwischen Unternehmen und dem Kapitalmarkt. Die Bandbreite der im DIRK organisierten Unternehmen umfasst sämtliche DAX-Werte sowie das Gros der im MDAX, SDAX und TecDAX gelisteten Aktiengesellschaften bis hin zu kleinen Unternehmen und solchen, die den Gang an die Börse noch vor sich haben oder Fremdkapitalinstrumente emittieren. Weitere Informationen unter www.dirk.org .

Pressekontakt:

Für weitere Informationen:
Kay Bommer
Geschäftsführer
DIRK - Deutscher Investor Relations Verband e.V.
Baumwall 7 (Überseehaus)
20459 Hamburg
T. +49 (0)40.4136 3960
F. +49 (0)40.4136 3969
info@dirk.org
www.dirk.org

Original-Content von: DIRK - Deutscher Investor Relations Verband e.V., übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: DIRK - Deutscher Investor Relations Verband e.V.

Das könnte Sie auch interessieren: