StepStone.de

Jobvermittlung über Internet immer wichtiger
StepStone-Kunden geben mehr Geld für die Online-Mitarbeitersuche aus

    Düsseldorf (ots) - Wenn es darum ging, neue Stellen zu besetzen,
wählten Unternehmen in der Vergangenheit zumeist den traditionellen
Weg über Stellenmärkte der Tageszeitungen oder Fachzeitschriften.
Langwierige, personal- und kostenintensive Sichtungs- und
Auswahlverfahren waren und sind nötig, um aus einer Vielzahl von
Bewerbungen den geeigneten Mitarbeiter zu finden. Mittlerweile haben
sich jedoch Karriereportale wie StepStone mit attraktiven
Möglichkeiten für die Mitarbeitersuche via Internet einen festen
Platz im Personalmarketing-Mix auch mittelständischer Unternehmen
erobert. So gaben fast 40 % der 500 deutschen StepStone-Kunden im
Rahmen einer Studie des Marktforschungsinstituts Gallup an, zukünftig
verstärkt in Online-Verfahren zur Mitarbeiter-Rekrutierung
investieren zu wollen. Weitere 40 % werden auch in Zukunft Teile
ihres Rekrutierungs-Budgets für Online-Jobangebote, den Zugang zu
Bewerberpools der großen Jobportale oder Werbebanner locker machen.
    
    Schon heute gibt die Hälfte aller Unternehmen bis zu 50% ihres
Budgets für online recruitment aus, für weitere 6 % der Firmen macht
dieser Bereich sogar bereits 50-100 % des Rekrutierungsbudgets aus.
Für geraume Zeit werden Unternehmen bei der Mitarbeitersuche
natürlich nicht auf Print-Anzeigen verzichten - 20 % aller befragten
Personalmanager gaben an , derzeit mehr als 50 % ihres Budgets für
gedruckte Stellenanzeigen zu verwenden. In Zukunft wird sich diese
Verteilung noch weiter zugunsten moderner Verfahren verschieben, denn
wie die positiven Erfahrungen zeigen, werden Online-Jobbörsen immer
mehr zum unverzichtbaren Bestandteil einer modernen, effektiven und
kostengünstigen Suche nach qualifizierten Mitarbeitern.
    
    Über StepStone
    
    StepStone wurde 1994 in Oslo gegründet und ist mit über 100.000
Stellenangeboten der umsatzstärkste Internet-Jobanbieter in Europa.
Derzeit ist das in Norwegen gegründete Unternehmen in 18 europäischen
Ländern tätig, im außereuropäischen Raum ist StepStone zudem in
Indien vertreten.
    
    StepStone Europa hat gegenwärtig mehr als 900.000 registrierte
Abonnenten, über 580.000 Lebensläufe in der tagesaktuellen Datenbank;
europaweit nutzen mehr als 40.000 Firmen sowie über 15 Mio. User das
StepStone Serviceangebot. Renommierte Unternehmen, wie Deutsche
Telekom, Bertelsmann oder Deutsche Bank nutzen in Deutschland die
Online-Dienstleistungen von www.stepstone.de für die
Personal-Rekrutierung. StepStone Deutschland unterhält unter anderem
Kooperationen mit Focus-Online, OnVista oder Allegra.
    
    
ots Originaltext: StepStone Deutschland AG
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de


Kontakt:
StepStone Deutschland AG
Nicole Göttlicher,
Public Relations
Hildebrandtstraße 4D
40215 Düsseldorf
fon (0211) 93493 5702
fax (0211) 93493 5957
eMail: nicole.goettlicher@stepstone.de

Original-Content von: StepStone.de, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: StepStone.de

Das könnte Sie auch interessieren: