StepStone Deutschland GmbH

Bestes Karriereklima für Erneuerbare Energien
StepStone-Umfrage: Mehr als acht von zehn Fachkräften würden gerne im Bereich Erneuerbare Energien arbeiten

Düsseldorf (ots) - In Kopenhagen treffen sich derzeit die Mächtigen dieser Welt, um auf dem Weltklimagipfel zukunftsfähige Strategien für die Klimaproblematik zu verhandeln. Besonders im Fokus: die Entwicklung Erneuerbarer Energien. Als Berufsfeld sind diese in den Augen zahlreicher Menschen bereits sehr attraktiv. Eine aktuelle Umfrage des Online-Stellenportals www.stepstone.de unter 3.618 Fach- und Führungskräften ergab: 81 Prozent der Befragten finden ein Karriere im Umfeld regenerativer Energien besonders attraktiv. Nur 19 Prozent sehen hier keinen Unterschied zu anderen Wirtschaftszweigen.

"Deutschland ist weltweit führend, was die Entwicklung von Windkraft-, Biomasse-, Geothermie- oder Photovoltaiktechnologie angeht. Als Pionier in diesem Bereich hat sich die deutsche Wirtschaft in den letzten Jahrzehnten einen wertvollen Erfahrungsvorsprung im Vergleich zum internationalen Wettbewerb gesichert. Unsere Umfrage zeigt, dass zahlreiche Fach- und Führungskräfte sehr daran interessiert sind, am Ausbau dieses Know-how Vorsprungs mitzuarbeiten, um dadurch auch die eigene Karriere in einem zukunftsfähigen Umfeld voranzutreiben," so Frank Hensgens, Vorstand der StepStone Deutschland AG.

Die Bundesrepublik Deutschland gilt weltweit als entschiedener Entwicklungstreiber für Technologien auf Basis regenerativer Energien. Nach Angaben des Bundesministeriums für Umweltschutz, Naturschutz und Reaktorsicherheit hat sich die Zahl der Beschäftigten in diesem Wirtschaftszweig in den vergangenen beiden Jahren verdoppelt. Derzeit sind hier rund 240.000 Menschen beschäftigt - Tendenz steigend.

Eine aussagekräftige Pressegrafik zu den Ergebnissen der StepStone-Befragung steht Ihnen auf Anfrage zur Verfügung.

Pressekontakt:

StepStone Deutschland AG
Sascha Theisen, Public Relations
fon (0211) 93493 5702
eMail: sascha.theisen@stepstone.de
www.stepstone.de
Original-Content von: StepStone Deutschland GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: StepStone Deutschland GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: