StepStone.de

Arbeitsklima gar nicht prima
StepStone-Umfrage: 42 Prozent der deutschen Fach- und Führungskräfte beklagen schlechte Arbeitsatmosphäre

Düsseldorf (ots) - Um das Arbeitsklima in deutschen Unternehmen ist es schlecht bestellt. Das ist das Ergebnis einer internationalen Umfrage des Online-Stellenportals StepStone, an der alleine in Deutschland 6.183 Fach- und Führungskräfte teilnahmen. Demnach sprechen nur 19 Prozent der befragten Arbeitnehmer von einem guten Arbeitsklima, das sich positiv auf ihre tägliche Motivation auswirke. 42 Prozent registrieren dagegen eine enttäuschende Arbeitsatmosphäre in ihrem Unternehmen, während 39 Prozent im Großen und Ganzen zwar zufrieden sind, bisweilen aber auch schlechte Tage diesbezüglich erleben.

"Ein gesundes Arbeitsklima ist neben interessanten Aufgabenfeldern für viele Fachkräfte der entscheidende Faktor bei der Wahl eines Arbeitgebers - noch vor der Höhe des Gehalts. Vor dem Hintergrund eines sich ständig ausweitenden Fachkräftemangels liegt eine gute Arbeitsatmosphäre also immer auch im Interesse des Unternehmens. Umso verwunderlicher, dass viele Unternehmen in dieser Hinsicht offensichtlich schwach aufgestellt sind", so Wolfgang Bruhn, Vorstand der StepStone Deutschland AG.

Im internationalen Vergleich ist das Arbeitsklima nur in italienischen Unternehmen noch schlechter als in deutschen. So bewerten hier nur 14 Prozent der Befragten ihre Arbeitsatmosphäre positiv. Am besten ist diese in Norwegen, wo 35 Prozent von einem täglich motivierenden Arbeitsklima in ihrem Unternehmen berichten. Zusammengefasst bewerten 20 Prozent der europäischen Fach- und Führungskräfte die Arbeitsatmosphäre in ihrem Unternehmen positiv, während 38 Prozent ein schlechtes Arbeitsklima beklagen.

Insgesamt nahmen 15.373 Fach- und Führungskräfte an der internationalen StepStone-Befragung teil. Die kompletten Ergebnisse Umfrage finden Sie unter dem folgenden Link: http://www.stepstone.de/ueberuns/default.cfm?link=companyrecommendation. Eine aussagekräftige Pressegrafik steht Ihnen auf Anfrage zur Verfügung.

Pressekontakt:

StepStone Deutschland AG
Sascha Theisen, Public Relations
fon (0211) 93493 5702
eMail: sascha.theisen@stepstone.de
www.stepstone.de
Original-Content von: StepStone.de, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: