StepStone.de

Talent Management beschert gesundes Wachstum
StepStone erneut mit Rekordergebnissen im ersten Quartal 2008

Düsseldorf (ots) - StepStone wächst weiter durch seinen einzigartigen Total Talent-Ansatz mit Online- und Software-Lösungen im E-Recruiting und strategischen Talent Management. So stieg der Umsatz der gesamten StepStone-Gruppe im ersten Quartal des Jahres auf 29,8 Mio. Euro und liegt damit um 39 Prozent über dem des ersten Quartals 2007. Das EBITDA wuchs im gleichen Zeitraum von 3,3 Mio. auf 5,7 Mio. Euro, die Marge stieg von 13 auf 19 Prozent.

Der Geschäftsbereich Online setzte seinen Wachstumskurs im Gegensatz zum Marktumfeld fort. Der Umsatz stieg hier um 45 Prozent im Vergleich zum gleichen Zeitraum des vergangenen Jahres auf 18 Mio. Euro. Das EBITDA betrug 5,8 Mio. Euro (3,2 Mio. Euro im ersten Quartal 2007), die EBITDA-Marge 32 Prozent (25 Prozent im ersten Quartal 2007). Alle wichtigen Messgrößen im Online-Business stiegen deutlich an. So verzeichnete StepStone 26,3 Mio. User Sessions (Steigerung um fünf Prozent) und nahezu 90.000 Stellenangebote (Steigerung um zwölf Prozent).

"Die vorliegenden Zahlen beweisen: Wir haben einen exzellenten Start in das Jahr 2008 erwischt. Auch in Deutschland verzeichneten wir herausragende Zahlen und schafften mit 4,6 Mio. Besuchen monatlich sowie über 43.000 Stellenanzeigen neue Rekordwerte, was die wichtigsten Marktkriterien betrifft", so Wolfgang Bruhn, Vorstand der StepStone Deutschland AG.

Auch der Geschäftsbereich Solutions startet erfolgreich in das Jahr 2008. Der Umsatz mit den mehr als 1.300 Kunden, die weltweit auf Talent Management Software von StepStone Solutions setzen, stieg im Vergleich zum ersten Quartal 2007 um 32 Prozent auf 11,8 Mio. Euro. Um dieses Wachstum künftig weiter auszubauen, investiert StepStone verstärkt in den Geschäftsbereich Solutions. Das EBITDA blieb mit 1,4 Mio. Euro konstant, dies entspricht einer EBITDA-Marge von 12 Prozent.

"Wir sind mit der aktuellen Geschäftsentwicklung und den neuen Kunden wie Fujitsu Microelectronics, der Bausparkasse Schwäbisch Hall, Ericsson und RWE Power sehr zufrieden", erläutert Dr. Carsten Busch, Geschäftsführer der StepStone Solutions GmbH. "Unsere verstärkten Investitionen werden in den kommenden Monaten Früchte tragen und sich in steigenden Margen zeigen."

Pressekontakt:

StepStone Deutschland AG
Sascha Theisen, Public Relations
fon (0211) 93493 5702
sascha.theisen@stepstone.de
www.stepstone.de

StepStone Solutions GmbH
Lars Grigo, Marketing Manager
Hamborner Straße 51, 40472 Düsseldorf
Tel: +49 211 862 82-332
Fax: +49 211 862 82-55
E-Mail: lars.grigo@stepstone.com
www.stepstonesolutions.de

Original-Content von: StepStone.de, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: StepStone.de

Das könnte Sie auch interessieren: