StepStone.de

StepStone weiter auf Wachstumskurs
StepStone ASA veröffentlicht Quartals- und Jahresergebnisse 2007: Umsatzsteigerung um 90 Prozent

Düsseldorf (ots) - Die StepStone ASA schließt das abgelaufene Geschäftsjahr mit einem signifikanten Wachstum ab. Der Umsatz stieg im Vergleich zum Vorjahr um 90 Prozent von 51,9 Mio. auf 98,5 Mio. Euro. Das EBITDA wuchs im gleichen Zeitraum von 9,8 Mio. auf 22,4 Mio. Euro. Der Wachstumskurs wurde durch die gleichzeitig veröffentlichten Ergebnisse des vierten Quartals 2007 bestätigt. So stieg in diesem Zeitraum der Umsatz gegenüber dem entsprechenden Quartal des Vorjahres um 84 Prozent auf 28,6 Mio. Euro. Das EBITDA stieg im gleichen Zeitraum von 2,0 auf 5,6 Mio. Euro und die EBITDA-Marge von 13 auf 19 Prozent.

Der Geschäftsbereich Online wuchs über den gesamten Zeitraum des abgelaufenen Jahres 2007 signifikant. So schaffte StepStone Online ein Umsatzwachstum um 67 Prozent von 35,0 auf 58,3 Mio. Euro. Der Ausbau des bestehenden Kundenstamms verbunden mit einem hohen Maß an kosteneffizienten Maßnahmen führte im Online-Business zu einem Anstieg des EBITDA von 7,9 Mio. Euro in 2006 auf 16,7 Mio. Euro in 2007. Die EBITDA Marge wuchs im gleichen Zeitraum von 22 auf 29 Prozent. Die herausragenden Jahreszahlen hatten sich schon Ende 2007 angebahnt: Im vierten Quartal des Jahres 2007 wuchs der Umsatz des Geschäftsbereiches Online um 61 Prozent im Vergleich zum gleichen Zeitraum 2006 auf 16,9 Mio. Euro. Das EBITDA stieg von 2,6 Mio. auf 5,2 Mio. Euro - die EBITDA Marge von 25 auf 31 Prozent. "Unsere Wachstumsraten sind sehr gut. Das zeigen sowohl die Zahlen aus dem letzten Quartal 2007 als auch das Ergebnis des gesamten Geschäftsjahres. StepStone Deutschland wächst in diesem Rahmen. Bester Beweis: Im Januar 2007 verzeichneten wir mit 4,6 Millionen Besuchen auf www.stepstone.de und über 42.000 Stellenangeboten Rekordzahlen in den wichtigsten Marktkriterien - beste Voraussetzungen also für weiteres Wachstum in 2008," sagt Frank Hensgens, Vorstand der StepStone Deutschland AG.

Der Geschäftsbereich Solutions verzeichnete ebenfalls hervorragende Wachstumsraten in 2007. Der Umsatz für das abgelaufene Geschäftsjahr wuchs von 16,9 auf beachtliche 40,2 Mio. Euro. Das EBITDA verdreifachte sich im gleichen Zeitraum von 1,9 auf 5,7 Mio. Euro, die EBITDA-Marge wuchs von elf auf 14 Prozent. Ebenso erfolgreich die Zahlen im vierten Quartal 2007: So konnte der Umsatz im Vergleich zum Vorjahr um 132 Prozent auf 11,7 Mio. Euro mehr als verdoppelt werden. Damit verbunden war eine Verdreifachung des EBITDA auf 1,9 Mio. - ausgehend von 0,6 Mio. Euro - sowie ein Anstieg der EBITDA-Marge von elf auf 16 Prozent. "Wir haben das vergangene Jahr genutzt, um unsere Marktposition als führender Total Talent-Anbieter zu festigen. Unsere Ergebnisse belegen dies nachhaltig. Daran werden wir auch 2008 anknüpfen und unsere Wachstumsstrategie fortsetzen.", sagt Dr. Carsten Busch, Geschäftsführer der StepStone Solutions GmbH.

Pressekontakt:

StepStone Deutschland AG
Sascha Theisen, Public Relations
fon (0211) 93493 5702
sascha.theisen@stepstone.de
www.stepstone.de

Original-Content von: StepStone.de, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: StepStone.de

Das könnte Sie auch interessieren: