Parship GmbH

Gegen die Versingelung unserer Gesellschaft: Alleinsein ist kein rein privates Problem

Hamburg (ots) - PARSHIP-Studie zeigt: Stabile Partnerschaften haben zentrale Bedeutung für die Gesellschaft. Auch Glück und Gesundheit jedes Einzelnen hängen von guten Paarbeziehungen ab.

Eine dramatische Entwicklung sorgt die Menschen in Deutschland: Die zunehmende Versingelung, also die ständig wachsende Zahl Alleinstehender. Mehr als die Hälfte aller Deutschen (59 Prozent) ist davon überzeugt, dass wir auf eine Gesellschaft von Alleinlebenden zusteuern. Das ergab eine repräsentative Studie von PARSHIP (www.parship.de), einer der führenden Online-Partneragenturen in Deutschland, unter mehr als 1.000 Personen. Für mehr als jeden Fünften (22 Prozent) zählt die drohende Versingelung schon jetzt zu den größten gesellschaftlichen Problemen unserer Zeit - führt sie doch langfristig zu einer Verringerung des sozialen Zusammenhalts und einer Destabilisierung unserer Gesellschaft. Doch nicht nur die Gesellschaft als Ganzes wird leiden, auch der einzelne Mensch: Zahlreiche Studien belegen die große Bedeutung einer erfüllten Partnerschaft für das Glück und die Gesundheit jedes Einzelnen. Kein Wunder, dass der Wunsch danach so groß ist: 83 Prozent der Singles in Deutschland wünschen sich, wieder zu zweit durchs Leben zu gehen. Das zeigt die aktuelle Studie von PARSHIP. Arne Kahlke, Geschäftsführer von PARSHIP fordert: "Die Versingelung muss gestoppt werden. Die Förderung von Partnerschaften gehört daher unbedingt auf die öffentliche Agenda."

Menschen in Partnerschaft sind nicht nur glücklicher, sondern auch gesünder. Wissenschaftliche Studien belegen, dass Alleinstehende häufiger unter Herzinfarkten, Burnout und Depressionen leiden als Menschen in stabilen Beziehungen. Die Alltagserfahrung bestätigt diese Ergebnisse: 75 Prozent der Deutschen sind überzeugt, dass Menschen in Partnerschaft glücklicher sind. 66 Prozent meinen, dass Partnerschaft gesund hält. Gute Gründe, sich gegen Versingelung und für noch mehr glückliche Paare einzusetzen. Als eine der führenden Online-Partnervermittlungen in Deutschland und Europa hat PARSHIP sich deshalb zum Ziel gesetzt, dieses Thema stärker in die öffentliche Diskussion zu bringen. Arne Kahlke: "Viele gesellschaftliche Probleme haben ihren Ursprung darin, dass in unserer Gesellschaft immer mehr Singles leben. Der demografische Wandel ist nur ein Beispiel - denn für Familien und Kinder braucht es Partnerschaften. Als erfolgreiche Online-Partnervermittlung mit langjähriger Erfahrung können wir einen Beitrag kontra Versingelung und pro Partnerschaft leisten. Dafür setzen wir uns mit ganzer Leidenschaft ein. Wir wünschen uns, dass auch Ministerien und andere Institutionen aus Politik und Zivilgesellschaft Partnerschaften als Grundlage und Kern unserer Gesellschaft stärker fördern. Alleinsein ist kein rein privates Problem!"

Über die Studie

Für die vorliegende Studie hat PARSHIP gemeinsam mit dem Marktforschungsinstitut INNOFACT AG 1.089 Personen zwischen 18 und 65 Jahren befragt. Die Stichprobe entspricht nach Alter, Geschlecht und Region der repräsentativen Verteilung in der deutschen Bevölkerung. Die unabhängige Online-Erhebung fand im Dezember 2013 statt.

Über PARSHIP

PARSHIP ist eine der führenden Online-Partneragenturen für anspruchsvolle Singles in Deutschland (www.parship.de). Die Mehrheit der PARSHIP-Mitglieder sind aktive Frauen und Männer ab 28 Jahren mit gehobenem Bildungsniveau. Allen Mitgliedern bietet PARSHIP maßgeschneiderte Services und Informationen sowie das anonyme und sichere Umfeld für die seriöse und erfolgreiche Partnersuche. Das PARSHIP-Prinzip® des schrittweisen Zusammenfindens beruht auf einem wissenschaftlich basierten Verfahren, dessen Grundlage ein 74 Fragen umfassender Persönlichkeitstest bildet. Mit Hilfe dieses Verfahrens werden jedem Mitglied die detaillierten Profile besonders gut zu ihm passender Mitglieder angeboten. Bei Interesse können dann gezielt E-Mails und Fotos ausgetauscht werden. Zu den Kooperationspartnern in Deutschland zählen unter anderem Die Zeit, das Handelsblatt und brigitte.de. Das in Hamburg ansässige und zur Verlagsgruppe Georg von Holtzbrinck gehörende Unternehmen bietet seinen Service unter PARSHIP.com in derzeit 13 Ländern an.

451.000 Singles haben sich bereits über PARSHIP verliebt.* Einige der schönsten PARSHIP Liebesgeschichten finden Sie unter www.parship.de/liebesgeschichten

*Quelle: Hochrechnung aus Nutzerbefragung nach Ende der Premium-Mitgliedschaft, Stand Oktober 2013

Weitere Informationen finden Sie unter www.parship.de/presse

Wertvolle Video-Tipps zur erfolgreichen Online-Partnersuche finden Sie auf unserem Youtube Kanal (http://www.youtube.com/user/ParshipGmbH).

Folgen Sie uns gerne auch auf Facebook (https://www.facebook.com/parship) und Twitter (https://twitter.com/PARSHIP_de)

Pressekontakt:

PARSHIP.de
Jana Bogatz
Speersort 10
20095 Hamburg
Telefon: 040-460026-222
E-Mail: jana.bogatz@parship.com

PARSHIP-Pressestelle, c/o Klenk & Hoursch
Julia Schmidt-Friderichs
Walther-von-Cronberg-Platz 2
60594 Frankfurt
Telefon: 069-719168-41
E-Mail: julia.schmidt-friderichs@klenkhoursch.de

Original-Content von: Parship GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Parship GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: