Österreich Werbung

Elite der internationalen Tourismus-Blogger entdeckt Österreich - BILD/VIDEO

16 internationale Blogger, vier Tage, eine Mission: Das abwechslungsreiche Angebot Österreichs zu erkunden und die Eindrücke per Facebook, Twitter & Co in die Welt zu tragen.

Kitzbüheler Alpen (ots) - Von 28. bis 31. Mai verwandelten sich die Kitzbüheler Alpen in Tirol in einen Bloggertreffpunkt: Die Österreich Werbung (ÖW) lud gemeinsam mit der Tirol Werbung (TW) und der Kitzbüheler Alpen Marketing Blogger aus 16 Ländern, darunter aus den USA, Ungarn, Großbritannien, Skandinavien und China zur Entdeckungsreise nach Österreich. Durch die spannenden Erlebnisse sollte authentischer Content in Text, Bild und Video generiert werden. Dieser soll in weiterer Folge über die verschiedenen Social Media-Kanäle gestreut werden und Lust auf Urlaub in Österreich machen.

Das Interesse an der Bloggerreise war groß: mehr als 350 Blogger haben sich für die Tage in Österreich beworben. Aus diesen wurden letztendlich 16 Blogger nach Leserschaft, Reichweite und Vernetzung ausgewählt und nach Österreich eingeladen. Auf die Blogger wartete während der vier Tage ein abwechslungsreiches Programm, je nach Interesse und Leserschaft für Sportbegeisterte, für Entdecker, aber auch für Genießer. So konnten die Teilnehmer täglich zwischen drei verschiedenen Programmpunkten wählen. Die einen stellten ihren Mut im Klettergarten oder bei einer Mountainbike-Tour unter Beweis, die anderen entspannten bei einem Spaziergang durch St. Johann, während eine Gruppe die landschaftlichen Schönheiten der Region bei einer Wanderung erkundete.

Multimediales Herzstück des Bloggertreffpunkts war und ist die Social Wall auf www.austria.info/inAustria, auf der alle Beiträge der Blogger vor, während und nach der Reise via Instagram, Facebook oder Twitter mit den Hashtags #inaustria #loveTirol gepostet werden. Die Organisatoren rechneten im Vorfeld bei den 16 Bloggern, die insgesamt über rund 500.000 Leser erreichen, mit ca. fünfzig Blogposts, um die 50 Mio. Social Media-Impressions auf Twitter, Facebook und Instagram sowie 350 Fotos. Selbstverständlich wurde die Bloggerreise auch noch von einem Videoteam begleitet und Kurzclips und eine Video-Nachlese erstellt, die als Tagesrückschau eingesetzt und viral gestreut werden können.

"Mit dem gesellschaftlichen Wandel verändern sich auch die Markenführung und Kommunikation", erklärt Dr. Michael Scheuch, Leiter des Brand Managements in der Österreich Werbung. "Statt einem Monolog kommt es immer öfter zum Dialog. In einer professionellen Zusammenarbeit mit Blogger, in der wir ihnen die redaktionelle Freiheit in der Kommunikation überlassen, generieren diese authentischen Content. Insofern werden sie zu Markenbotschaftern, die das Bild von Österreich prägen und nach außen tragen."

Der "Bloggertreffpunkt Österreich" wurde passend zum aktuellen ÖW-Themenschwerpunkt "Österreich. Treffpunkt Europas" - konzipiert. Nach der erfolgreichen Premiere ist bereits eine weitere Bloggerreise im Winter geplant.

Neben Unterstützung durch die Tirol Werbung und die Kitzbüheler Alpen Marketing GmbH. wurde die Reise auch von Austrian Airlines und den ÖBB unterstützt.

Weitere Fotos finden Sie im ÖW-Newsroom unter http://newsroom.austriatourism.com

Download- und Einbindungsdetails unter: http://www.tourismuspresse.at/redirect/blogger

Rückfragehinweis:
   Mag. Ulrike Rauch-Keschmann
   Österreich Werbung
   Unternehmenskommunikation
   Tel.: (01) 588 66-299
ulrike.rauch-keschmann@austria.info
http://newsroom.austriatourism.com
www.austriatourism.com 

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/161/aom

*** TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT ***

TPT0013 2015-06-02/11:13

 
Original-Content von: Österreich Werbung, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung

Medieninhalte
2 Dateien

Das könnte Sie auch interessieren: