GEMA

GEMA entwickelt Diskotheken-Monitoring weiter: YACAST wird neuer Dienstleister

München (ots) - In Kooperation mit der LiveKomm, dem Verband der Musikspielstätten in Deutschland e.V., hat die GEMA Anfang des Jahres das bestehende Club- und Diskotheken-Monitoring analysiert und den Einsatz aktueller technischer Monitoringsysteme geprüft. Ab 1. Januar 2015 übernimmt der Monitoringspezialist YACAST das Monitoring im Club- und Diskothekenbereich und ermöglicht der GEMA eine noch genauere und gerechtere Verteilung der Einnahmen aus der Musiknutzung.

Wirtschaftliche und technische Aspekte begründeten die Entscheidung der GEMA, das Diskotheken-Monitoring zum 1. Januar 2015 an den Monitoring-Anbieter YACAST zu vergeben. Die Firma YACAST ist eine französische Forschungs- und Entwicklungsgesellschaft, die auf die Untersuchung von Musikprogrammen in Medien (Radio, TV, Web, Diskotheken) spezialisiert ist. Seit mehr als 10 Jahren untersucht YACAST bereits für die französische Verwertungsgesellschaft SACEM das Musikprogramm in Frankreichs Clubs und Diskotheken, seit rund vier Jahren auch für die Schweizer Kollegen der SUISA. Durch diese langjährige Erfahrung konnte YACAST sich als Marktführer etablieren und die Experten der GEMA sowie die Verantwortlichen der LiveKomm überzeugen.

Dr. Jürgen Brandhorst, zuständiger Direktor für die Verteilung der Aufführungs- und Senderechte bei der GEMA, freut sich auf die Zusammenarbeit mit dem neuen Dienstleister: "Mit YACAST konnte die GEMA einen äußerst kompetenten und leistungsstarken Anbieter im Diskotheken-Monitoring gewinnen."

Auch Olaf Möller, Politischer Sprecher im Vorstand der Live Musik Kommission e.V. (LiveKomm), begrüßt den Anbieterwechsel: "Die LiveKomm freut sich über den Entschluss der GEMA, beim Diskotheken-Monitoring mit YACAST zusammenzuarbeiten. YACAST hat sich in der gemeinsamen Arbeitsgruppe als schlagkräftiger und transparenter Anbieter herausgestellt."

Pressekontakt:

Ursula Goebel, Direktorin Kommunikation
E-Mail: ugoebel@gema.de, Telefon: +49 89 48003-426

Gaby Schilcher, Fachreferentin für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
E-Mail: gschilcher@gema.de, Telefon: +49 89 48003-428
Original-Content von: GEMA, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: