GEMA

Deutscher Musikautorenpreis 2010

München (ots) - Am 22. April 2010 findet zum zweiten Mal die Verleihung des Deutschen Musikautorenpreises in Berlin statt. Nach der erfolgreichen Premiere im Vorjahr werden auch in diesem Jahr zehn Auszeichnungen an herausragende Komponisten und Textdichter verliehen. Durch den Abend im axica-Gebäude am Pariser Platz führt Moderator und Schauspieler Dieter Moor.

Unter dem Motto "Autoren ehren Autoren" werden die Preise in den Kategorien Lebenswerk, Nachwuchsförderung, Komposition Dance, Komposition Experimentelle Musik, Komposition Instrumentalmusik, Komposition Jazz, Komposition Rock/Pop, Text Rock/Pop, Text Schlager und Erfolgreichstes Werk des Jahres verliehen.

Die Preisträger bestimmt eine siebenköpfige Fachjury, die sich aus bedeutenden Autoren, Musikern und Produzenten verschiedener Musikrichtungen zusammensetzt. Dazu gehören zum zweiten Mal Thorsten Brötzmann (Komponist), Moritz Eggert (Komponist) und Lukas Hilbert (Textdichter). Neue Jurymitglieder sind Rudolf Müssig (Textdichter), Henning Sieverts (Komponist), der letztjährige Sinfonik-Preisträger Prof. Manfred Trojahn (Komponist) und Alexander Zuckowski (Komponist). Bei der Auswahl der Preisträger spielen Qualität, Innovation und Individualität ihrer Werke eine besondere Rolle. Der mit 10.000 Euro dotierte Nachwuchsförderpreis und der Ehrenpreis für das Lebenswerk werden aus den Reihen der GEMA-Mitglieder der Jury zur Entscheidung vorgeschlagen. Der Preis für das Erfolgreichste Werk des Jahres wird anhand von Media Control erhobener Daten ermittelt. Während die von der Jury ausgewählten Nominierten bereits im Vorfeld der Veranstaltung bekannt gegeben werden, bleiben die Namen der Preisträger bis zur Verleihung am 22. April geheim.

Jörg Evers, Aufsichtsratsvorsitzender der GEMA: "Der Deutsche Musikautorenpreis ist eine wichtige und überfällige Anerkennung für Komponisten und Textdichter, deren Verdienste um die Musiklandschaft oftmals in der Öffentlichkeit in Vergessenheit geraten. Mit dieser Auszeichnung werden sie und die Qualität ihrer Werke gebührend gefeiert. Zudem betont das Motto 'Autoren ehren Autoren', unter dem der Deutsche Musikautorenpreis ins Leben gerufen wurde, noch einen weiteren wichtigen und zugleich schönen Aspekt dieses Preises: Er ist ein Zeichen der Solidarität, des kollegialen Respekts und der großen lebendigen Gemeinschaft unter den Musikschaffenden Deutschlands."

Der Deutsche Musikautorenpreis ist initiiert von der GEMA und Teil des Kulturauftrags der Verwertungsgesellschaft. Mit diesem Preis, der seit 2009 jährlich verliehen wird, werden Komponisten und Textdichter für herausragende Qualität ihrer Werke ausgezeichnet.

Pressekontakt:

Bettina Müller, Unternehmenssprecherin, Leitung Kommunikation & PR,
E-Mail: bmueller@gema.de, Telefon +49 89 48003-426

Gaby Schilcher, Fachreferentin für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit,
E-Mail: gschilcher@gema.de, Telefon +49 89 48003-428

Anfragen zum Musikautorenpreis bitte unter:
presse@musikautorenpreis.de
Jeweils aktuelle Informationen, Bildmaterial und Videos finden Sie
unter: www.musikautorenpreis.de und twitter.com/GEMADialog

Original-Content von: GEMA, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: GEMA

Das könnte Sie auch interessieren: