Horizont

Preisträger der diesjährigen HORIZONT Sportbusiness Awards gekürt

Frankfurt am Main (ots) - IOC-Präsident Thomas Bach, die Commerzbank und Sky Deutschland sind die Preisträger der diesjährigen HORIZONT Sportbusiness Awards. Mit dem Preis zeichnet HORIZONT - Zeitung für Marketing, Werbung und Medien (dfv Mediengruppe) Persönlichkeiten und Unternehmen aus, die das Sportbusiness prägen und vorantreiben.

Als "Player des Jahres 2015" wird Thomas Bach ausgezeichnet. Der Präsident des Internationalen Olympischen Komitees hat nach Meinung der Jury alles, was ein Sportmanager mitbringen muss: Er ist exzellent vernetzt in Wirtschaft und Politik und hat ein feines Gespür dafür, welche Entwicklungen die Dinge nehmen. Bach verfolgt das klare Ziel, die mediale Berichterstattung über die Olympischen Spiele zukunftsfähig zu machen. Dazu passt auch sein Plan, einen Olympiasender einzuführen, der die Marke Olympia als digitale Plattform ganzjährig transportiert. Als Klammer für die Weiterentwicklung der Olympischen Spiele fungiert die Agenda 2020 des IOC, die Bach erfolgreich auf den Weg gebracht hat.

Die Commerzbank ist der "Sponsor des Jahres 2015". Das Unternehmen ist für die Jury ein Vorzeigebeispiel für eine nachhaltige und stringente Sponsoring-Strategie: Fußball ist das Thema der Frankfurter Bank. Als Partner der deutschen Nationalmannschaften, mit dem Nachwuchsprojekt DFB Junior Coach und als Förderer des Mädchenfußballs verfügt die Commerzbank über zahlreiche hochwertige Assets, die sowohl bundesweite als auch regionale Wirkung haben. Zudem engagiert sich die Commerzbank mit dem Förderwettbewerb "Das Grüne Band" für den Breitensport - und das schon seit fast 30 Jahren.

Die Auszeichnung als "Medium des Jahres" geht an Sky Deutschland. Der Sender überzeugte die Jury durch seine kontinuierliche und seriöse Sportberichterstattung sowie durch ein fortgesetzt hohes Innovationstempo. Beispielhaft dafür stehen die Plattform Sky Go und der 24-Stunden Kanal Sky Sport News HD. Das schlägt sich nicht zuletzt in einer hohen Kundenzufriedenheit nieder. Insbesondere im Sport ist Sky dadurch eine starke, nicht mehr wegzudenkende Marke geworden.

Verliehen wurden die HORIZONT Sportbusiness Awards am 8. Oktober in der Frankfurter Rudergesellschaft Germania vor rund 120 geladenen Gästen aus Sport, Wirtschaft und Medien. Die Keynote hielt Dr. Michael Vesper, Vorstandsvorsitzender des Deutschen Olympischen Sportbundes.

Druckfähige Bilder sind auf Anfrage erhältlich.

   -------------------- 

HORIZONT, die Zeitung für Marketing, Werbung und Medien, ist das Fachmedium für die gesamte Kommunikationsbranche. Die Themen decken das gesamte Spektrum der modernen Marketingkommunikation ab: von den Marketingkonzepten der Unternehmen über Trends und Tendenzen im Agenturbusiness bis zu den Entwicklungen in den klassischen und interaktiven Medien.

Die dfv Mediengruppe mit Sitz in Frankfurt am Main gehört zu den größten konzernunabhängigen Fachmedienunternehmen in Deutschland und Europa. Ihr Ziel ist es, Menschen in ihrem Beruf und ihrem Geschäft erfolgreicher zu machen. Mit ihren Töchtern und Beteiligungen publiziert sie über 100 Fachzeitschriften für wichtige Wirtschaftsbereiche. Viele der Titel sind Marktführer in den jeweiligen Branchen. Das Portfolio wird von über 100 digitalen Angeboten sowie 400 aktuellen Fachbuchtiteln ergänzt. Über 140 kommerzielle Veranstaltungen, beispielsweise Kongresse und Messen, bieten neben Informationen auch die Chance zu intensivem Netzwerken. Die dfv Mediengruppe beschäftigt 970 Mitarbeiter im In- und Ausland und erzielte 2014 einen Umsatz von 141,5 Millionen Euro.

Pressekontakt:

dfv Mediengruppe
Brita Westerholz und Judith Scondo
Unternehmenskommunikation

Telefon +49 69 7595-2052
Telefax +49 69 7595-2055
presse@dfv.de
http://www.dfv.de

Original-Content von: Horizont, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Horizont

Das könnte Sie auch interessieren: