Europäische Kommission

Europa-Terminvorschau vom 26. Oktober bis 2. November 2014

Berlin (ots) - Die EU-Terminvorschau ist ein Service der Vertretungen der EU-Kommission in Deutschland für Journalisten. Sie kündigt vor allem Termine der EU-Kommission, des Europäischen Parlaments, des Rates der Europäischen Union und des Europäischen Gerichtshofes mit besonderer Bedeutung für Deutschland an. Kurzfristige Änderungen sind möglich!

Dienstag, 28. Oktober

Luxemburg: Treffen der EU-Umweltminister

Die Tagesordnung steht noch nicht fest, wird aber vorab hier http://www.consilium.europa.eu/meetings?lang=de veröffentlicht.

Brüssel: Buchvorstellung mit EU-Kommissionspräsident Barroso zu einem neuen Leitmotiv für Europa

Künstler, Intellektuelle und Wissenschaftler stellen zusammen mit Kommissionspräsident Josè Manuel Barroso das Buch "Körper und Geist Europas: ein neues Leitmotiv" vor (Zeit TBC). Das Gemeinschaftsprojekt "Ein neues Leitmotiv für Europa" soll einen Beitrag zur Debatte über Europas Zukunft leisten und den EU-Bürgerinnen und Bürgern durch Kunst und Wissenschaft die Idee der Europäischen Integration näher bringen. Weitere Informationen zum Projekt hier http://ec.europa.eu/debate-future-europe/new-narrative/index_de.htm. Live-Übertragung via Europe by Satellite (EbS) http://ots.de/GMdT7.

Mittwoch, 29. Oktober

Brüssel: Letzte Kommissionssitzung der 2. Barroso-Amtszeit

Die vollständige Tagesordnung der Kommissionssitzung wird hier http://ec.europa.eu/transparency/regdoc/?fuseaction=gridyear veröffentlicht.

Brüssel: Fortsetzung des Vermittlungsgesprächs im Gaskonflikt Russland-Ukraine

Im Ringen um ein "Winterpaket" für die Gasversorgung der Ukraine und der Europäischen Union trifft EU-Kommissionsvizepräsident Günther Oettinger erneut Russlands Energieminister Alexander Nowak und den ukrainischen Energieminister Juri Prodan zu trilateralen Verhandlungen in Brüssel.

Weitere Informationen über den Ablauf des Treffens und die Medienarrangements folgen in der kommenden Woche. Mehr zum Stand der Verhandlungen erfahren Sie in dieser Pressemitteilung http://ec.europa.eu/deutschland/press/pr_releases/12794_de.htm. Pressekontakt: Marlene Holzner, marlene.holzner@ec.europa.eu, Tel.: +32 (0)2 295 97 91.

Donnerstag, 30. Oktober

Neapel: Informelles Treffen der EU-Tourismusminister

Das Ministertreffen findet im Rahmen des Europäischen Tourismusforums 2014 (bis 31.10.) statt, während dessen innovative Maßnahmen für die Schaffung von Arbeitsplätzen und Wirtschaftswachstum in der EU besprochen werden. Die vollständige Tagesordnung steht noch nicht fest, wird aber vorab auf der Webseite der EU-Ratspräsidentschaft http://italia2014.eu/en/events/10/30/informale-turismo/ veröffentlicht. Weitere Informationen zum Tourismusforum hier http://ots.de/h77xy.

Samstag, 1. November

Brüssel: Beginn der Amtszeit von Jean-Claude Juncker

Heute tritt die neue EU-Kommission unter Präsidentschaft von Jean-Claude Juncker offiziell ins Amt. Weitere Informationen zu Struktur, Arbeitsprogramm und politischen Zielen der neuen EU-Kommission finden Sie auf der Webseite des gewählten Präsidenten http://ec.europa.eu/about/juncker-commission/.

Sonntag, 2. November

Berlin: Fototermin, Zeitzeugengespräch, Podiumsdiskussion: 25 Jahre Mauerfall aus europäischer Perspektive

Kurz vor dem 25. Jahrestag des Mauerfalls berichten Menschen aus allen 28 EU-Staaten im Europäischen Haus von ihren Erfahrungen seit dem Fall des Eisernen Vorhangs und diskutieren über Europas Zukunft: "Mein Europa 1989, heute & morgen: So will ich Europa!". Teilnehmen werden 28 Europäer, die 1989 geboren wurden, sowie Menschen, die im Jahr des Mauerfalls 25 Jahre alt waren. Am Ende der Debatte soll ein Berliner Manifest für Europa stehen. Die heute 25- und 50-Jährigen werden zunächst die Gedenkstätte Berliner Mauer an der Bernauer Straße besuchen und mit dem Zeitzeugen Siegbert Schefke zusammenkommen. Mit Blick in die Zukunft entwickeln die Teilnehmer dann ein gemeinsames Manifest für Europa, über das sie anschließend mit Michael Cramer, MdEP, Richard Kühnel, Vertreter der Europäischen Kommission in Deutschland und Michael Roth, MdB, Staatsminister für Europa im Auswärtigen Amt, diskutieren. Presse-Termine: 10.00 Uhr Fototermin an der Gedenkstätte Berliner Mauer, 15.30 Uhr Diskussion zum Berliner Manifest für Europa im Europäischen Haus, Unter den Linden 78. Weitere Informationen hier http://ots.de/NloBJ, Pressekontakt: Katrin Abele, mailto:katrin.abele@ec.europa.eu, Tel.: (030) 2280 2140.

Pressekontakt:

Europäische Kommission - Vertretung in Deutschland
Pressestelle
Unter den Linden 78 - 10117 Berlin
Tel.: 030-22802250

www.eu-kommission.de
http://www.facebook.com/eu.kommission

Original-Content von: Europäische Kommission, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Europäische Kommission

Das könnte Sie auch interessieren: