Europäische Kommission

EU-Kommission genehmigt Umstrukturierung der Sparkasse KölnBonn

Brüssel / Bonn (ots) - Grünes Licht für die Sanierung der zweitgrößten Sparkasse Deutschlands: Die EU-Kommission genehmigte für die Sparkasse KölnBonn eine staatliche Rekapitalisierung von 650 Millionen Euro nach den EU-Beihilfevorschriften. Möglich wurde dies durch einen Umstrukturierungsplan. Er sorgt dafür, dass sich die Sparkasse künftig auf Dienstleistungen für Privatkunden sowie kleine und mittlere Unternehmen konzentriert.

Dagegen wird sie sich aus anderen Geschäftssegmenten zurückziehen und nicht zum Kerngeschäft gehörende Tochtergesellschaften veräußern. Die Kommission kam zu dem Schluss, dass der Umstrukturierungsplan der Sparkasse KölnBonn geeignet ist, die Rentabilität des Finanzinstituts wiederherzustellen. Zugleich stellt er sicher, dass beihilfebedingte Wettbewerbsverzerrungen angemessen aufgefangen werden.

"Die Sparkasse KölnBonn hat einen umfassenden Umstrukturierungsplan vorgelegt. Dieser sieht unter anderem Änderungen im Bereich der Unternehmensführung vor, damit sich die Fehler der Vergangenheit nicht wiederholen", sagte der für Wettbewerbspolitik zuständige Kommissionsvizepräsident Joaquín Almunia. "Die Kreditvergabe an die Realwirtschaft, insbesondere an KMU, wird durch den Umstrukturierungsplan nicht beeinträchtigt. Der konstruktive Dialog mit den deutschen Behörden hat es uns ermöglicht, das richtige Gleichgewicht zu finden."

Mit einer Bilanzsumme von 30 Mrd. Euro ist die Sparkasse KölnBonn die zweitgrößte Sparkasse Deutschlands. Sie betreut Privat- und Firmenkunden. Außerdem ist die im Wirtschaftsraum Köln-Bonn angesiedelte Sparkasse in der Projektfinanzierung, im Kapitalmarktgeschäft und in anderen Bereichen des Finanzsektors wie der Vermögensverwaltung tätig.

Pressekontakt:

Europäische Kommission
Pressestellen Berlin und Bonn

Carsten Lietz, Tel. 030 2280-2250
carsten.lietz@ec.europa.eu

Kerstin Streich, Tel. 0228 53009-77
kerstin.streich@ec.europa.eu



Weitere Meldungen: Europäische Kommission

Das könnte Sie auch interessieren: