Europäische Kommission

EU-Kommissionspräsident José Manuel Barroso gratuliert Bundespräsident Christian Wulff

Brüssel / Berlin (ots) - Der Präsident der Europäischen Kommission, José Manuel Barroso, hat dem neuen deutschen Bundespräsidenten Christian Wulff mit dem folgenden Schreiben gratuliert:

"Sehr verehrter Herr Bundespräsident Wulff,

zu Ihrer Wahl in das Amt des deutschen Bundespräsidenten spreche ich Ihnen im Namen der gesamten Europäischen Kommission meine herzlichsten Glückwünsche aus.

In Ihrer bisherigen politischen Laufbahn haben Sie immer wieder die Chancen eines vereinten Europas für seine Bürger herausgestellt. Als Ministerpräsident von Niedersachsen haben Sie Landespolitik immer auch als Beitrag für bundes- und europapolitische Ziele begriffen und entsprechend gehandelt. Darüber hinaus haben Sie im Bereich der europäischen Öffentlichkeitsarbeit starke Strukturen auf Landesebene geschaffen, ein Engagement, das aus meiner Sicht exemplarisch ist. Ihre Wahl fällt in eine Zeit großer globaler Herausforderungen. Insbesondere für die erfolgreiche Überwindung der internationalen Wirtschafts- und Finanzkrise und für den Kampf gegen den Klimawandel brauchen wir ein starkes Europa. Ich bin sicher, dass Deutschland auch weiterhin seine zentrale Rolle im Rahmen des europäischen Integrationsprozesses spielen wird, und dass Sie hieran auch in Ihrer neuen Funktion tatkräftig mitwirken werden.

Ich freue mich, dass wir unsere bisherige gute Zusammenarbeit nun auf einer neuen Ebene fortsetzen können und wünsche Ihnen für Ihre Amtszeit viel Erfolg, Glück und Schaffenskraft bei der Erfüllung der vor Ihnen liegenden Aufgaben."

Pressekontakt:

Europäische Kommission - Vertretung in Deutschland
Pressestelle
Tel.: (030)2280-2250

Original-Content von: Europäische Kommission, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Europäische Kommission

Das könnte Sie auch interessieren: