IBM Deutschland GmbH

IBM ist laut IDC der Nummer-Eins-Server-Hardwareanbieter im Jahr 2008

    Stuttgart (ots) - IDC hat bekanntgegeben, daß IBM (NYSE: IBM) der Nummer-Eins-Serveranbieter im 4. Quartal 2008 war mit 36,3 Prozent Marktanteil nach Umsatz (Factory Revenue). IBM hält auch die Nummer-Eins-Position für das Gesamtjahr 2008 mit 31,9 Prozent Marktanteil nach Umsatz.

    Weitere Details des IDC-Reports:

    - IBM hielt im High-End-Serversegment im 4. Quartal 2008 (Maschinen mit Verkaufspreis ab $250.000) einen Marktanteil von 63,5 Prozent nach Umsatz.

    - im Unix-Segment konnte IBM seinen Anteil ausbauen durch eine verstärkte Nachfrage nach den IBM Virtualisierungs- und Konsolidierungstechnologien zur Kostensenkung. IBM konnte dabei um 4,8 Prozentpunkte zulegen und hielt 46,2 Prozent Marktanteil nach Umsatz im 4. Quartal 2008. Für das Gesamtjahr 2008 konnte IBM den Unix-Umsatz (Factory Revenue) um 8 Prozent laut IDC erhöhen und gewann 3.4 Prozentpunkte Marktanteil dazu.

Pressekontakt:
IBM Deutschland GmbH
Hans-Juergen Rehm
hansrehm@de.ibm.com

Original-Content von: IBM Deutschland GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: IBM Deutschland GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: