Boston Scientific Corporation

Boston Scientific feiert die Eröffnung des International Institute for Therapy Advancement

Paris (ots/PRNewswire) - - Modernes medizinisches Fortbildungszentrum in Paris soll Standard der Patientenversorgung verbessern

Boston Scientific Corporation (NYSE: BSX) gab heute die feierliche Eröffnung des International Institute for Therapy Advancement (Internationales Institut für Fortschritt in der Therapie) in Paris bekannt. Das Institut bietet Aus- und Weiterbildung von Weltklasse, um Mediziner bei der Verbesserung des Standards der Patientenversorgung zu unterstützen. Die 3.000 qm grosse Einrichtung bietet den neuesten Stand moderner medizinischen Fortbildung und aktuelle klinische Erkenntnisse, wobei der Schwerpunkt auf der Therapie von Herz- und Gefässerkrankungen liegt. An der feierlichen Eröffnung, bei der Führungskräfte von Boston Scientific die Gastgeber waren, nahmen führende europäische Elektrophysiologen teil.

"Aufgrund der raschen Abfolge von Innovationen und des Umfangs der klinischen Forschungsergebnisse fällt es Ärzten schwer, sich neue Verfahren anzueignen und sich auf die entscheidenden Fortschritte in ihrem Gebiet zu konzentrieren", so Professor Panos E. Vardas, Kardiologische Abteilung, Universitätsklinik von Heraklion in Kreta, Griechenland, und designierter Präsident der EHRA (European Heart Rhythm Association -Europäische Fachgesellschaft für Rhythmologie). "Das Institute for Therapy Advancement nimmt sich dieses Problems an und hilft Ärzten dabei, sich die neuesten Fertigkeiten und Techniken anzueignen, die die klinische Praxis verändern und unmittelbare Vorteile für Patienten und Ärzteschaft bringen können."

"Das Institut ist eine Einrichtung, die durch ihre Simulations- und Lehrmöglichkeiten hervorsticht", so David McFaul, Boston Scientific Senior Vice President, International. "Diese gepaart mit der beeindruckenden Fachkompetenz unserer Mitarbeiter ermöglichen es uns, Ärzten wertvolle Fortbildungsmöglichkeiten im Bereich der aktuellen Therapien bei Herz- und Gefässerkrankungen zur Verfügung stellen."

Das Institute bietet solide Fortbildung, bei der das Erlernen praktischer Fähigkeiten mit den neuesten evidenzbasierten wissenschaftlichen Erkenntnissen kombiniert wird. Die Ärzte kommen in den Genuss modernster Gerätschaften, vollständig einsatzfähiger Katheterlabors, Virtual-Reality-Simulatoren und moderner Klassen, in denen Fälle live über Satellit verfolgt werden können. Die klinischen Programme werden von unabhängigen Ärzten, die Experten in ihrem Gebiet sind, und anerkannten Meinungsbildnern entwickelt und unterrichtet, wobei diese für die wissenschaftliche Qualität der Lehrinhalte Sorge tragen. Dies hat dazu geführt, dass die meisten Programme des Instituts von autorisierten CME-Fortbildungsstellen in ganz Europa akkreditiert wurden. Das aktuelle Kursangebot umfasst Herzrhythmus-Behandlung und Herzinsuffizienz-Behandlung, wobei 2009 neue Kurse zu den Themen Interventionelle Kardiologie und Periphere Interventionen beginnen werden.

"Unsere neue Einrichtung sorgt dafür, dass wir unsere Prinzipien und zentralen Werte beibehalten können. Diesen haben wir es zu verdanken, dass das Institute for Therapy Advancement zum führenden Innovator in der ärztlichen Fortbildung geworden ist", so Philippe Champaud, Direktor des Institute for Therapy Advancement. "Das Institut in Paris zeigt unseren Einsatz, wenn es darum geht, Ärzten beim Erlernen der wichtigsten Entwicklungen in ihrem jeweiligen Gebiet und deren Umsetzung in die tägliche klinische Praxis zu helfen."

Das Institute for Therapy Advancement in Paris, an dem sich Hunderte von Ärzten pro Jahr einfinden, gehört zu Boston Scientifics weltweitem Netzwerk von medizinischen Fortbildungsstätten mit Campus in St. Paul, Minnesota, sowie Tokio und Myasaki, Japan.

Weitere Informationen finden Sie unter www.therapy-advancement.com.

Boston Scientific entwickelt, produziert und vertreibt weltweit medizinische Geräte, die für ein breites Spektrum an Spezialgebieten der interventionellen Medizin verwendet werden. Weitere Informationen finden Sie unter www.bostonscientific.com.

Warnhinweis zu zukunftsgerichteten Aussagen

Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen. Boston Scientific möchte den Leser darauf hinweisen, dass die tatsächlichen Ergebnisse von denen in den zukunftsgerichteten Aussagen erörterten Ergebnissen abweichen und durch gewisse Risiken negativ beeinflusst werden können, u. a. Risiken, die mit klinischen Studien, dem aufsichtsbehördlichen Genehmigungsprozess, der Akzeptanz neuer Produkte durch die Ärzteschaft, den Produktangeboten von Mitbewerbern, dem geistigen Eigentum, Rechtsstreitigkeiten und anderen Faktoren, die in den Einreichungen des Unternehmens bei der US-Börsenaufsicht SEC dargelegt sind, in Verbindung stehen.

ANSPRECHPARTNER: Paul Donovan +1-508-650-8541 (Büro) +1-508-667-5165 (Mobiltelefon) Pressestelle Boston Scientific Corporation Larry Neumann +1-508-650-8696 (Büro) Anlegerbeziehungen Boston Scientific Corporation

Website: http://www.bostonscientific.com

Pressekontakt:

Paul Donovan, Pressestelle, +1-508-650-8541 (Büro), +1-508-667-5165
(Mobiltelefon), oder Larry Neumann, Anlegerbeziehungen,
+1-508-650-8696 (Büro), beide von Boston Scientific Corporation

Original-Content von: Boston Scientific Corporation, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: