Bayer HealthCare Deutschland

Sympathieträger Bepanthen und Aspirin

Köln (ots) - Die Wund- und Heilsalbe und das Schmerzmittel belegen in ihrer Kategorie jeweils Platz Eins / Neben Grundvoraussetzung Wirksamkeit und Verträglichkeit ist Produktempfehlung auch vom Image abhängig

Millionen von Menschen behandeln sich bei leichten Gesundheitsbeschwerden mit rezeptfreien Arzneimitteln selbst. Die Empfehlung des Apothekenfachpersonals bietet dem Patienten dabei eine wichtige Entscheidungshilfe. Welche Produkte pharmazeutisch-technische Assistentinnen (PTA) ihren Kunden bevorzugt empfehlen, hat jetzt eine repräsentative Umfrage des Springer-Fachverlags, die PTA Imagery Studie, ermittelt. Dabei liegen die Marken von Bayer Vital ganz vorne: Den Gesamtsieg über alle Kategorien und insgesamt 219 Marken erzielt die Wund- und Heilsalbe Bepanthen - das Schmerzmittel Aspirin belegt den dritten Platz.

Top-Image für Bepanthen und Aspirin

Bei der Auswahl bestimmter Produkte spielen neben Wirksamkeit und Verträglichkeit auch Bekanntheit, Sympathie, Empfehlung und persönliche Verwendung eine entscheidende Rolle. Nach diesen Faktoren, die das Image einer Marke ausmachen, hat das Fachpersonal die einzelnen Medikamente bewertet: Bepanthen ist mit 86 Prozent das sympathischste Produkt in der Apotheke. 84 Prozent der PTAs empfehlen die Wund- und Heilsalbe - 80 Prozent verwenden sie sogar selbst. Platz eins unter den Schmerzmitteln belegt Aspirin. Gut drei Viertel der Befragten finden die Marke sympathisch (78 Prozent) und empfehlen (72 Prozent) sie ihren Kunden, wenn sie Schmerzen oder Fieber haben.

Gute Noten auch für übrige Bayer-Präparate In der Kategorie Magenmittel ist das Unternehmen Bayer gleich mit drei Marken unter den ersten fünf Platzierungen zu finden: Talcid gegen säurebedingte Magenbeschwerden auf Rang zwei, Lefax gegen Blähungen belegt den dritten Platz und Rennie gegen Sodbrennen nimmt Platz fünf ein.

Umgeben von Phytopharmaka, die bei Erkältungskrankheiten recht beliebt sind, hat Aspirin Complex als einziges nicht pflanzliches Erkältungsmittel den fünften Platz erreicht. Insgesamt wurden 21 Präparate in dieser Kategorie abgefragt.

Aufklärung im Fokus

Die Umfrage bestätigt auch die große Bedeutung, die das Thema Beratung für das Fachpersonal hat: Ausnahmslos alle PTAs geben an, dass eine gute Beratung für sie wichtig beziehungsweise sehr wichtig ist. Dementsprechend nutzen sie mehr als die Hälfte ihrer Arbeitszeit, um Patienten aufzuklären und zu informieren.

Bayer Vital ist die deutsche Vertriebsgesellschaft der Bayer HealthCare AG. Sie konzentriert sich auf das Ziel, in Deutschland innovative Produkte in Zusammenarbeit mit den Partnern im Gesundheitswesen zu erforschen und Ärzten, Apothekern und Patienten anzubieten. Die Produkte dienen der Diagnose, der Vorsorge und der Behandlung akuter und chronischer Erkrankungen sowohl in der Human- als auch in der Tiermedizin. Damit will das Unternehmen einen nachhaltigen Beitrag leisten, die Gesundheit von Mensch und Tier zu verbessern. Mehr über Bayer Vital steht im Internet: www.bayervital.de

Zukunftsgerichtete Aussagen

Diese Presseinformation kann bestimmte in die Zukunft gerichtete Aussagen enthalten, die auf den gegenwärtigen Annahmen und Prognosen der Unternehmensleitung des Bayer-Konzerns bzw. seiner Teilkonzerne beruhen. Verschiedene bekannte wie auch unbekannte Risiken, Ungewissheiten und andere Faktoren können dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse, die Finanzlage, die Entwicklung oder die Performance der Gesellschaft wesentlich von den hier gegebenen Einschätzungen abweichen. Diese Faktoren schließen diejenigen ein, die Bayer in veröffentlichten Berichten beschrieben hat. Diese Berichte stehen auf der Bayer-Webseite www.bayer.de zur Verfügung. Die Gesellschaft übernimmt keinerlei Verpflichtung, solche zukunftsgerichteten Aussagen fortzuschreiben und an zukünftige Ereignisse oder Entwicklungen anzupassen.

Pressekontakt:

Svenja Dörmann, Bayer Vital GmbH
Tel.: 02203 - 568-254, Fax: 02203 - 568-381,
E-Mail: svenja.doermann@bayerhealthcare.com

Original-Content von: Bayer HealthCare Deutschland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bayer HealthCare Deutschland

Das könnte Sie auch interessieren: