Jaguar Land Rover Deutschland GmbH - Presse Jaguar

Art-House-Kunstfilm "THE KEY" by Mayk Azzato vereint internationale Stars und automobile Ästhetik

Art-House-Kunstfilm "THE KEY" by Mayk Azzato vereint internationale Stars und automobile Ästhetik
Jaguar presents "THE KEY" by Mayk Azzato Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/Jaguar Land Rover Deutschland GmbH - Presse Jaguar/Mayk Azzato"

Frankfurt (ots) - Außergewöhnlich waren der Anlass aber auch die Location: Mayk Azzatos Art-House Film "THE KEY", der u.a. Stars wie Jürgen Vogel, Sky Du Mont, Jessica Schwarz, Brigitte Nielsen und Heino Ferch mit dem neuen Jaguar F-TYPE auf die Leinwand bringt, wurde im E-Werk in Berlin erstmalig gezeigt und sorgte für große Begeisterung.

Die Story dreht sich, nomen est omen, um die spannende Jagd nach dem Schlüssel für den neuen Jaguar F-TYPE, die in fantastischen Bildern und schnellen Schnitten quer durch Europa führt. "Es handelt sich um ein Kunstprojekt und mir war dabei wichtig, viele kleine Episoden in verschiedenen spektakulären Locations quer durch Europa in diesen Kurzfilm zu integrieren.", so Regisseur Azzato. "Die Story des Films startet dabei in London und endet in Berlin. Er handelt von einem Schlüssel und einem wertvollen Objekt der Begierde, dem Jaguar F-TYPE. Gegenspieler sind Sky du Mont und Brigitte Nielsen. Die visuelle Gestaltung entspricht der spannend erzählten Geschichte: Ständig wechselnde Blickwickel und Perspektiven, ein cool-entsättigter Farblook mit starken Kontrasten."

Nur drei Monate hatte Mayk Azzato Zeit, um dieses aufwendige Kunstprojekt zu realisieren. Zum Glück konnte er auf die volle Unterstützung der Darsteller zählen, die von Anfang an von der Idee eines gemeinsamen Kurzfilms sowie einer Portraitserie begeistert waren. Neben den deutschen Jaguar und Land Rover Markenbotschaftern wirkten auch noch die internationalen Stars Ray Stevenson (u.a. The Three Musketeers, aktuell in G.I. Joe 2) und Brigitte Nielsen mit.

Als Film- und Fotokulisse dienten spannende und spektakuläre Locations wie der Big Ben in London, ein Industriehafen in der Bretagne sowie die Deutzwerke in Köln und das Szene-Viertel Berlin-Mitte. Teilweise musste bei eisigen Temperaturen gedreht werden, die Schauspieler und Regisseur vor echte Herausforderungen stellte. Auch das Zusammenspiel zwischen Foto- und Filmkunst stellte eine weitere Hürde dar, die es zu meistern galt.

Umso mehr feierten die Stars die glamouröse Premiere. Alle mitwirkenden Schauspieler waren nach Berlin gekommen, um mit Mayk Azzato den Kurzfilm und die dazugehörige Foto-Ausstellung mit Portrait-Bildern der Darsteller zu feiern.

Am Samstag, 13. April 2013, um 19:30 Uhr hatten Peter Modelhart (Managing Director Jaguar Land Rover Deutschland), Axel Ecke (Brand Director Jaguar Deutschland) und Mayk Azzato zu der außergewöhnlichen Premiere in das Berliner E-Werk eingeladen. Die Kulisse des Abends ganz im Look des Filmsets hatte der Künstler selbst kreiert. Paletten und Container sowohl im Außenbereich als auch in der Halle bildeten einen spannenden Kontrast zu großformatigen Porträts der Schauspieler und den glamourösen Gästen.

Zu Mayk Azzato: Mayk Azzato ist ein italienischer Fotokünstler, der seinen Sitz in Frankfurt am Main in Deutschland hat. Inspiriert durch seinen Vater Agostino Azzato startete er seine Karriere als Kunst- und Celebrity-Fotograf bereits in jungen Jahren. Obwohl er zunächst den Wunsch hatte Profifußballer zu werden, entdeckte er die Fotografie schon im Alter von 15 Jahren, da eine Verletzung sein eigentliches Ziel unmöglich machte. Schnell wurde sein Talent von Art Buyern internationaler Werbeagenturen erkannt. Seine Art Bilder zu machen, welche italienische Kreativität und Leidenschaft mit deutscher Genauigkeit und Disziplin vereint, kam an. Heute ist Mayk Azzato ein gefragter Fotokünstler. Zu seinen internationalen Kunden gehören große Automobilfirmen genauso wie Unternehmen der Mode- und Konsumgüter Branche und renommierte internationale Modemagazine. Für weitere Informationen: www.azzato.com.

"THE KEY" by Mayk Azzato Regisseur: Mayk Azzato, Star-Fotograf Darsteller:

   - Ralf Bauer, Schauspieler & Land Rover Fan
   - Sky Du Mont, Schauspieler
   - Heino Ferch, Schauspieler & Land Rover Fan
   - Mark Keller, Schauspieler & Land Rover Fan
   - Stephan Luca, Schauspieler & Land Rover Fan
   - Brigitte Nielsen, Schauspielerin & Moderatorin
   - Jessica Schwarz, Schauspielerin & Land Rover Fan
   - Ray Stevenson, britischer Schauspieler, Hollywood Star & Land 
     Rover Fan
   - Sophia Thomalla, Schauspielerin
   - Kostja Ullmann, Schauspieler & Land Rover Fan
   - Jürgen Vogel, Schauspieler & Jaguar Fan
   - Kai Wiesinger, Schauspieler & Jaguar Fan
   - Jaguar F-TYPE 

Den Art-House Film "THE KEY" by Mayk Azzato und weitere Fotos zu dem Film finden Sie unter: http://de.media.jaguar.com und http://www.azzato.com.

Copyright: Mayk Azzato 2013

Verbrauchs- und Emissionswerte XF, XJ, XK,inklusive R-Modelle: Kraftstoffverbrauch im kombinierten Testzyklus: 12,3 - 5,1 l/100km CO2-Emissionen im kombinierten Testzyklus: 292 - 135 g/km

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personalkraftwagen entnommen werden, der bei allen Jaguar und Land Rover Vertragspartnern und bei der Jaguar Land Rover Deutschland GmbH unentgeltlich erhältlich ist. Der Leitfaden ist ebenfalls im Internet unter www.dat.de verfügbar.

Pressekontakt:

Vanessa John, Jaguar Land Rover Deutschland GmbH
Tel. 06196-9521-163, E-Mail: vjohn1@jaguarlandrover.com

Das könnte Sie auch interessieren: