Deutsche Leasing AG

Deutsche Leasing sichert Führungsnachfolge frühzeitig (mit Bild)

Kai Ostermann übernimmt zum 1. August 2010 den Vorstandsvorsitz der Deutschen Leasing und tritt damit planmäßig die Nachfolge von Hans-Michael Heitmüller an. Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Abdruck bitte unter Quellenangabe: "obs/Deutsche Leasing AG"

Bad Homburg (ots) - Der Aufsichtsrat der Deutschen Leasing hat in seiner gestrigen Sitzung Kai Ostermann mit Wirkung zum 1. August 2010 als Vorstandsvorsitzenden berufen. Seit Oktober 2008 bereits Stellvertreter wird er damit planmäßig die Nachfolge von Hans-Michael Heitmüller antreten, der mit Auslaufen seines Vertrags zum Juli 2010 in den Ruhestand treten wird.

"Die Deutsche Leasing steht auf einem soliden Fundament und kann auf eine langjährige Erfolgsgeschichte verweisen", stellt Heinrich Haasis, Präsident des Deutschen Sparkassen- und Giroverbandes und Aufsichtsratsvorsitzender der Deutschen Leasing, fest. "Mit einem Nachfolger aus dem eigenen Haus, der über umfangreiche Expertise und langjährige Erfahrung im Leasing-Sektor verfügt, kann diese Entwicklung nahtlos fortgesetzt werden. Mit der frühzeitigen Nachfolgeregelung schaffen wir Planungssicherheit."

Ostermann ist seit 2006 Vorstandsmitglied der Deutschen Leasing und zuständig für die Bereiche Immobilienleasing und Structured Finance, Bankgeschäft sowie Organisation. Insofern ist er bereits eng in die Entwicklung der Deutschen Leasing Gruppe einbezogen. Zudem ist der Diplom-Kaufmann seit 2004 Vorsitzender der Geschäftsführung der DAL Deutsche Anlagen-Leasing GmbH & Co., die mehrheitlich zur Deutschen Leasing gehört. Seinen beruflichen Werdegang begann der gebürtige Kieler 1993 in der Landesbank Schleswig-Holstein Girozentrale, Kiel als Kreditreferent im Firmenkunden- und Leasing-Geschäft. Später fungierte er als Bereichsleiter Leasing-Refinanzierung sowie stellvertretender Bereichsleiter Corporates/Leasing/Projektfinanzierung. Damit bringt er hervorragende Qualifikationen für seine neue Funktion in der Deutschen Leasing mit, in die er als stellvertretender Vorstandsvorsitzender bereits hineingewachsen ist. Unterstützt wird Ostermann durch ein leistungsstarkes Team im Management, das in bewährter Weise zusammenarbeiten wird.

Die Deutsche Leasing

Die Deutsche Leasing Gruppe (DL) blickt bei Finanzdienstleistungen rund um die Investition auf fast 50 Jahre Erfahrung zurück und ist das Kompetenzcenter Leasing der Sparkassen-Finanzgruppe. Investitionsideen umzusetzen und Lösungen zu entwickeln, die exakt auf die Kunden und deren zukünftige Herausforderungen zugeschnitten sind, sieht die DL als ihren Auftrag. Mit einem jährlichen Neugeschäft von rund 9 Milliarden Euro ist die Deutsche Leasing Gruppe deutscher Marktführer unter den herstellerunabhängigen Leasing-Unternehmen. Die Leasing- und Finanzierungsexperten der DL für Investitionen in Mobilien, Immobilien und immaterielle Vermögenswerte betreuen Kunden und Partner vor Ort, weltweit in insgesamt 19 Ländern.

Pressekontakt:

Deutsche Leasing AG
Kati Eggert, Pressesprecherin
Frölingstraße 15-31
61352 Bad Homburg
www.deutsche-leasing.com
Telefon 06172/881170
kati.eggert@deutsche-leasing.com

Original-Content von: Deutsche Leasing AG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Deutsche Leasing AG

Das könnte Sie auch interessieren: