GEA Group AG

Großauftrag für GEA vom größten Milchproduktehersteller in Nahost

    Bochum (ots) - Bochum/Riad, 27. August 2009 - Das Segment Prozesstechnik der GEA Group hat einen Auftrag im Wert von über 24 Mio. EUR von Almarai, dem führenden Hersteller von Milchprodukten im Nahen Osten, erhalten. Der Auftrag umfasst die Konstruktion, Fertigung, Lieferung, Installation und Inbetriebnahme einer kompletten Anlage zur Herstellung von Instant-Babynahrung in Saudi-Arabien. Almarais Budget für das Gesamtprojekt beläuft sich auf insgesamt rund 100 Mio. EUR. Die Fabrik wird voraussichtlich im Herbst 2010 fertiggestellt sein.

    Almarai ist in Riad, der Hauptstadt des Königreichs Saudi-Arabien, ansässig. Das an der lokalen Börse Tadawul notierte Unternehmen erzielt mit dem Vertrieb besonders frischer und hochwertiger Lebensmittel für eine gesundheitsbewusste Ernährung jährliche Umsätze von über 900 Mio. EUR.

    Die GEA Group Aktiengesellschaft ist einer der größten reinen Maschinenbaukonzerne Deutschlands. Sie hat sich als international tätiger Technologiekonzern auf den Spezialmaschinenbau mit den Schwerpunkten Prozesstechnik und Komponenten konzentriert. Im Geschäftsjahr 2008 betrug der Konzernumsatz 5,2 Milliarden Euro. Rund 50 Prozent davon erwirtschaftete der Konzern in der langfristig wachsenden Lebensmittel- und Getränkeindustrie. Zum 30. Juni 2009 beschäftigte das Unternehmen mehr als 20.000 Mitarbeiter, die für Kunden in 50 Ländern erreichbar sind. In 90 Prozent ihrer Geschäftsfelder zählt die GEA Group zu den Markt- und Technologieführern. Die GEA Group ist im deutschen MDAX (G1A, WKN 660200) notiert.

Pressekontakt:
GEA Group Aktiengesellschaft
Konzernkommunikation
Tel. +49-(0)234-980-1081
Fax  +49-(0)234-980-1087
www.geagroup.com

Original-Content von: GEA Group AG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: GEA Group AG

Das könnte Sie auch interessieren: