GEA Group AG

GEA stellt Gasversorgung sicher

    Bochum (ots) - Bochum, 05. November 2008 - Die GEA Group Aktiengesellschaft hat kürzlich einen Auftrag zur Lieferung von Systemen für die Kompressorstation einer Erdgaspipeline in Usbekistan gewonnen. Der Auftragswert für die GEA Division Kältetechnik liegt bei mehr als 15 Mio. EUR. Die Anlage wird voraussichtlich in der zweiten Hälfte des nächsten Jahres fertiggestellt.

    Für den Betrieb von Erdgaspipelines sind Kompressorstationen notwendig. Die von GEA ausgestattete Anlage komprimiert das flüchtige Gas von 31 bar am Bohrloch auf einen Druck von 51 bar, mit dem das Erdgas dann in die Pipeline gedrückt wird. Die Betriebszeit der Anlage ist auf 15 Jahre nach Inbetriebnahme ausgelegt. Der Lieferumfang umfasst neben Systemen und Komponenten auch die erforderlichen Steuerungseinrichtungen.

    Die GEA Group Aktiengesellschaft ist Deutschlands größter börsennotierter Maschinenbaukonzern. Sie hat sich als international tätiger Technologiekonzern auf den Spezialmaschinenbau mit den Schwerpunkten Prozesstechnik und Komponenten konzentriert. Im Geschäftsjahr 2007 betrug der Konzernumsatz 5,2 Milliarden Euro. Mehr als 50 Prozent davon erwirtschaftete der Konzern in der schnell wachsenden Lebensmittel- und Getränkeindustrie. Zum 30. September 2008 beschäftigte das Unternehmen mehr als 21.000 Mitarbeiter in 50 Ländern. In 90 Prozent ihrer Geschäftsfelder zählt die GEA Group zu den Markt- und Technologieführern. Die GEA Group ist im deutschen MDAX (G1A, WKN 660200) notiert.

Pressekontakt:
GEA Group Aktiengesellschaft
Konzernkommunikation
Tel. +49-(0)234-980-1081
Fax  +49-(0)234-980-1087
www.geagroup.com

Original-Content von: GEA Group AG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: GEA Group AG

Das könnte Sie auch interessieren: