Sky Deutschland

Start der belgischen Thrillerserie "The Break - Jeder kann töten" bei Sky

Ein traumatisierter Kommissar möchte sich gemeinsam mit seiner Tochter in seinem Geburtsort in den Ardennen erholen und wird stattdessen in den Todesfall eines togolesischen Fußballspielers gezogen: Sky zeigt die belgische Thrillerserie "The Break - Jeder kann töten" ab dem 12. April immer mittwochs um 21.00 Uhr auf Sky Atlantic HD. Parallel ...

Unterföhring (ots) -

- Die zehn Episoden ab 12. April auf Sky Atlantic HD
- Auch auf Sky On Demand, Sky Go und Sky Ticket verfügbar
- Düstere und vielschichtige Thrillerserie vor der malerischen 
  Kulisse der Ardennen 

Ein traumatisierter Kommissar möchte sich gemeinsam mit seiner Tochter in seinem Geburtsort in den Ardennen erholen und wird stattdessen in den Todesfall eines togolesischen Fußballspielers gezogen: Sky zeigt die belgische Thrillerserie "The Break - Jeder kann töten" ab dem 12. April immer mittwochs um 21.00 Uhr auf Sky Atlantic HD. Parallel dazu sind die Episoden jeweils auch auf Sky On Demand, Sky Go und Sky Ticket verfügbar.

Marcus Ammon, Senior Vice President Fiction und Entertainment bei Sky Deutschland: "Vielschichtig und wendungsreich erzählt 'The Break - Jeder kann töten' im Stil von 'True Detective' eine düstere Geschichte über einen rätselhaften Todesfall. Der Zuschauer wird förmlich in ein verzwicktes Labyrinth aus Lügen und Geheimnissen hineingezogen, dem er sich schwer entziehen kann."

Über "The Break - Jeder kann töten":

Heiderfeld, eine Kleinstadt in den belgischen Ardennen: Inspector Yoann Peeters (Yoann Blanc), der nach einer beruflichen und einer persönlichen Tragödie gerade erst mit seiner Tochter Camille (Sophie Breyer) in seine Heimatstadt zurückgekehrt ist, kommt nicht zur ersehnten Ruhe. Denn bei seiner Ankunft wird die Leiche des schwarzen Fußballers Driss M'boma aus dem nahegelegenen Fluss Semois gezogen. Der unerfahrenen Polizist Sébastian Drummer (Guillaume Kerbush) bittet Peeters um Hilfe. Zunächst sieht alles nach einem Selbstmord aus. Doch zum Ärger von Polizeichef Rudy Geeraerts (Jean-Henri Compère) gibt sich Peeters nicht mit naheliegenden Antworten zufrieden und dringt immer tiefer in das undurchdringliche Dickicht aus dunklen Geheimnissen der nur oberflächlich idyllischen Kleinstadt ein.

Ganz in der Tradition von "Twin Peaks", "True Detective" oder des aktuellen belgischen Krimihits "Public Enemy" (ebenfalls auf Sky) entfaltet "The Break" vor einer idyllischen Kulisse in den Ardennen eine komplexe, geheimnisvolle Geschichte, die mit überzeugenden Darstellern, vielschichtigen Charakteren und einer an die zuvor genannten Vorbilder erinnernden Bildsprache besticht. In verschiedenen Zeitebenen entfalten sich dem Zuschauer die tiefen Abgründe, die hinter der Fassade einer bürgerlichen Kleinstadt lauern und unterstreichen das Motto der Hauptfigur: Jeder Mensch ist fähig einen anderen zu töten.

Facts:

Originaltitel: "La Trêve", Thrillerserie, 10 Episoden, je ca. 52 Minuten, B 2015. Regie: Matthieu Donck. Drehbuch: Stéphane Bergmans, Benjamin d'Aoust, Matthieu Donck. Ausführende Produzenten: Anthony Rey, Julie Esparbes. Darsteller: Yoann Blanc, Guillaume Kerbush, Anne Coesens, Jean-Henri Compère, Catherine Salée, Sophie Breyer.

Ausstrahlungstermin:

Ab 12.4.2017 mittwochs um 21.00 Uhr, wahlweise im französischen Original oder auf Deutsch auf Sky Atlantic HD sowie parallel auch auf Sky On Demand, Sky Go und Sky Ticket verfügbar.

Über Sky Atlantic HD:

Sky Atlantic HD zeigt die herausragenden Programme von HBO, dem erfolgreichsten US-Premiumsender. Neben bei Kritikern und Zuschauern gleichermaßen beliebten Serien wie "Die Sopranos", "Six Feet Under - Gestorben wird immer" und "The Wire" gibt es exklusive TV-Premieren der neuesten HBO-Produktionen wie "Westworld" und "Game of Thrones - Das Lied von Eis und Feuer" zu sehen. Darüber hinaus präsentiert Sky Atlantic HD außergewöhnliche Serien von Showtime, wie z.B. "Billions" oder "Californication", sowie ausgewählte Produktionen wie "Masters of Sex" und "House of Cards". Alle Serien sind sowohl in Deutsch als auch in englischer Originalfassung verfügbar. Darüber hinaus werden ausgewählte Inhalte plattformunabhängig und auf Abruf über Sky On Demand, Sky Go und Sky Ticket bereitgestellt und können somit völlig flexibel abgerufen werden. Sky Ticket ist als eigenständiger Service - mit monatlicher Laufzeit - der flexible Weg zu Premium-Inhalten von Sky.

Über Sky On Demand:

Mit Sky On Demand erhalten Abonnenten mit einem Sky+ Receiver ohne Zusatzkosten Zugang zu ihrem Sky Programm auf Knopfdruck: Tausende Inhalte, inklusive der aktuellsten Filme, Serienhits und Sky Eigenproduktionen, hochwertige Dokumentationen, zahlreiche Kindersendungen sowie exklusive Sporthighlights und die Bundesliga Collection auf Abruf und ohne Werbeunterbrechung. Dafür müssen Kunden lediglich den Sky+ Festplattenreceiver mit dem Internet verbinden - per Sky WLAN-Modul oder Netzwerkkabel - und den blauen Knopf auf ihrer Fernbedienung drücken. Als Teil des Sky Entertainment Pakets können damit zusätzlich komplette Staffeln der neuesten und besten Serien unter Sky Box Sets abgerufen werden.

Diese Mitteilung ist im Internet unter www.info.sky.de abrufbar.
Weitere Informationen finden Sie zudem unter www.sky.de/serie sowie 
auf der Facebookseite www.facebook.com/DeineSkySerien. 

Über Sky Deutschland:

Mit über 4,8 Millionen Kunden und einem Jahresumsatz von 2 Milliarden Euro ist Sky in Deutschland und Österreich Pay-TV-Marktführer. Das Programmangebot besteht aus Live-Sport, Spielfilmen, Serien, Kinderprogrammen und Dokumentationen. Sky Deutschland mit Hauptsitz in Unterföhring bei München ist Teil von Europas führender Unterhaltungsgruppe Sky plc. Mehr als 22 Millionen Kunden in fünf Ländern sehen die exklusiven Programme von Sky, wann immer und wo immer sie wollen (Stand: 31.12.2016).

Pressekontakt:

Kontakt für Medien:
Birgit Ehmann
Consumer Communications
Tel: 089/9958 6850
birgit.ehmann@sky.de
twitter.com/SkyDeutschland
twitter.com/SkySerien
twitter.com/BirgitEhmann

Kontakt für Fotomaterial:
Margit Schulzke
Tel: 089/9958 6847
margit.schulzke@sky.de

Original-Content von: Sky Deutschland, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
2 Dateien

Weitere Meldungen: Sky Deutschland

Das könnte Sie auch interessieren: