Sky Deutschland

"Ich sehe was, was Du jetzt siehst" - Sky Media Panel diskutiert über die Zukunft der Fernsehforschung

Unterföhring (ots) -

   - Sky Media als Kongressmitveranstalter auf den Medientagen
   - Mit Branchengrößen hochrangig besetztes Panel "Die Vermessung 
     der neuen TV-Welt - Über eine realitätsgetreue 
     Reichweitenausweisung" am ersten Messetag
   - Martin Michel, Geschäftsführer Sky Media: "Mit dem Aufbau einer 
     eigenen Reichweitenmessung haben wir aufgezeigt, dass Zuschauer,
     die Sky abonnieren, ihre TV-Nutzung dramatisch verändern. Wir 
     haben damit einen Case für den Gesamtmarkt geschaffen. Ich freue
     mich auf einen spannenden Austausch mit Branchenkollegen, wie 
     die Zukunft der Fernsehforschung künftig gestaltet werden kann." 

Unterföhring, 20. Oktober 2016 - Unter dem "Mobile & Me - Wie das Ich die Medien steuert" trifft sich in der kommenden Woche (25.-27. Oktober 2016) das Who-is-Who der Medienbranche auf den diesjährigen Medientagen München, um über die Zukunftsthemen der Branche zu diskutieren. Der Sky Vermarkter Sky Media wird umfassend in insgesamt vier Diskussionsrunden auf dem Kongress vertreten sein. Inhaltlicher Schwerpunkt ist dabei das von Sky Media ausgerichtete Panel zum Thema "Die Vermessung der neuen TV-Welt - Über eine realitätsgetreue Reichweitenausweisung", das am ersten Messetag zwischen 12:15 Uhr und 13:15 Uhr stattfindet.

Auf dem Panel wird zunächst Oliver Ecke, Managing Director TNS Infratest, in seiner Key Note einen exklusiven Einblick in die aktuelle Reichweitenmessung bei Sky geben. Hierbei wird er den Medientage-Besuchern erläutern, welche ersten Erkenntnisse sich aus den ersten Reichweitenzahlen des neuen 15.000 Haushalte-Panel für den Gesamtmarkt ableiten lassen. Im Anschluss werden Branchengrößen der deutschen Werbewirtschaft darüber debattieren, wie die Reichweitenmessung der Zukunft beschaffen sein muss. Dabei stellt sich die Frage, wie sich angesichts immer neuer Formate, Sender und Plattformen und einer veränderten Mediennutzung diese neue Medienrealität bestmöglich künftig abbilden lässt, damit der Werbemarkt eine verlässliche Größe für die Kampagnen- und Mediaplanung erhält. Diskutieren werden Susanne Wallraff, Managing Director & Chief Investment Officer bei Publicis Media, Gregor Gründgens, Director Brand Marketing Vodafone Deutschland, Hannes Heyelmann, Senior Vice President und Managing Director Central & Eastern Europe Turner EMEA sowie Martin Michel, Geschäftsführer Sky Media. Moderiert wird das Panel von Jürgen Scharrer, Chefreporter Horizont.

Martin Michel, Geschäftsführer Sky Media: "Mit dem Aufbau einer eigenen Reichweitenmessung haben wir aufgezeigt, dass Zuschauer, die Sky abonnieren, ihre TV-Nutzung dramatisch verändern. Wir haben damit einen Case für den Gesamtmarkt geschaffen. Ich freue mich auf einen spannenden Austausch mit Branchenkollegen, wie die Zukunft der Fernsehforschung künftig gestaltet werden kann."

Ein weiteres Highlight ist die Teilnahme von Thomas Deissenberger am Panel der Vereinigung Sportsponsoring-Anbieter (VSA) zum Thema "Digitale Kommunikation und Sportsponsoring - eine Chance!".

Thomas Deissenberger, Geschäftsführer Sky Media GmbH: "Die Medientage sind für Sky Media eine wichtige Plattform für fundierte Diskussionen mit Kunden und Partnern aus der Branche."

Übersicht aller Panelbeteiligungen von Sky Media:

Dienstag, 25.10.2016

12:15 - 13:15 Uhr

Die Vermessung der neuen TV-Welt - Über eine realitätsgetreue Reichweitenausweisung (mit Martin Michel, Geschäftsführer Sky Media)

Mittwoch, 26.10.2016

11:15 - 12:15 Uhr

Digitale Kommunikation und Sportsponsoring - eine Chance! (mit Thomas Deissenberger, Geschäftsführer Sky Media)

11:15 - 12:15 Uhr

Programmatic Advertising - Automatisierung um jeden Preis? (mit Martin Michel)

11:15 - 12:15 Uhr

Quo vadis Bewegtbild? Die Zukunft der Fernsehnutzung (mit Dirk Otto, Vice President Research, Sky Deutschland)

Weitere Informationen zu den Medientagen sind verfügbar unter: http://www.medientage.de

Über Sky Media:

Sky Media ist einer der führenden Multiscreen- und Digitalvermarkter in Deutschland. Das Tochterunternehmen von Sky Deutschland verantwortet den Werbezeitenverkauf von über 33 exklusiven TV-Sendern - darunter neben allen Bewegtbild-Angeboten von Sky auch 17 Partnerkanäle - und die Vermarktung des mobilen Service Sky Go, des On-Demand-Angebots Sky On Demand sowie der Onlineplattform sky.de. Mit einem 360-Grad-Angebot über sämtliche Verbreitungswege - TV, Online, Mobile, Out-of-Home - setzt Sky Media im Markt Maßstäbe für die aufmerksamkeitsstarke Inszenierung von Marken und gilt als einer der wichtigsten Treiber für die Vermarktungsmodelle der Zukunft. Mehr Infos unter www.skymedia.de sowie auf Twitter, Facebook und Instagram.

Pressekontakt:

Kontakt für Medien:
Jens Bohl
Business Communications / Corporate Communications
Tel. +49 (0) 89 9958 6869
jens.bohl@sky.de
twitter.com/SkyDeutschland
twitter.com/SkyMediaDE

Original-Content von: Sky Deutschland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Sky Deutschland

Das könnte Sie auch interessieren: