Sky Deutschland

Sky Experte Marc Surer zur Kvyat-Degradierung: "Er ist in diesem Fall das Bauernopfer"

Unterföhring (ots) -

   -	Das komplette Grand-Prix-Wochenende in Barcelona von Freitag bis
Sonntag live bei Sky 
   -	"Marc im Visier" mit Sky Experte Marc Surer vor jedem Rennen 
unter sky.de/formel1 

Im Vorjahr konnte Nico Rosberg in Barcelona den Bann brechen und im fünften Saisonrennen den ersten Saisonsieg feiern. In diesem Jahr geht der Deutsche unter anderen Vorzeichen an den Start: Die bisherigen vier Rennen konnte er alle gewinnen - nach insgesamt sieben Siegen in Serie jagt er sogar den Rekord von Sebastian Vettel aus dem Jahr 2013. Sollte Rosberg auch in Spanien und zwei Wochen später in Monaco triumphieren, würde er mit neun Siegen in Folge mit dem Vierfach-Weltmeister gleichziehen.

Außer der Siegesserie von Nico Rosberg bestimmt derzeit die Degradierung von Daniil Kvyat die Schlagzeilen. Nach schwachen Leistungen in den ersten beiden Saisonrennen und Kollisionen in China und Russland wurde der 22-Jährige von Red Bull Racing ins Toro-Rosso-Team versetzt. Max Verstappen nahm im Gegenzug seinen Platz ein.

Sky Experte Marc Surer vermutet, dass die Gelegenheit für Red Bull günstig war: "Mein Gefühl sagt mir, dass Red Bull nur auf so einen Vorfall gewartet hat. Sie haben schon lange geplant, Verstappen ins A-Team zu holen. Es gab ja auch andere interessierte Teams, die an ihm dran waren. Deswegen hat Red Bull wohl nur einen Grund gesucht - und den hat Kvyat jetzt geliefert. Er ist in dem Fall das Bauernopfer, glaube ich."

Das komplette Interview mit Sky Experte Marc Surer ist unter sky.de/formel1 abrufbar. An der Seite von Sascha Roos (Twitter: @Sky_SaschaR) wird er auch den Grand Prix von Spanien kommentieren. Tanja Bauer (Twitter: @Sky_Tanja) wird als Moderatorin und Boxengassen-Reporterin durch das Rennwochenende in Barcelona führen.

Die Formel 1 mit Sky On Demand und Sky Go erleben

Mit Sky Go können Motorsportfans in Deutschland und Österreich auch unterwegs live dabei sein, wenn Nico Rosberg in Spanien um den nächsten Sieg kämpft. Zusätzlich stehen alle freien Trainings, das Qualifying und das Rennen mit Sky On Demand (sky.de/ondemand) und Sky Go (sky.de/go) auch nach der Live-Übertragung auf Abruf zur Verfügung.

Der Grand Prix von Spanien live bei Sky und Sky Go Freitag: 9.55 Uhr: 1. Freies Training auf Sky Sport HD 1

13.55 Uhr: 2. Freies Training auf Sky Sport HD 1

Samstag:

10.55 Uhr: 3. Freies Training auf Sky Sport HD 1

13.50 Uhr: Qualifying auf Sky Sport HD 1

Sonntag:

13.00 Uhr: Vorberichte, das Rennen, Analysen und Interviews auf Sky Sport HD 1

Pressekontakt:

Thomas Kuhnert 
Senior Manager Sports Communications
Tel. 089/ 9958-6883
Thomas.kuhnert@sky.de
twitter.com/SkyDeutschland
Original-Content von: Sky Deutschland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Sky Deutschland

Das könnte Sie auch interessieren: