Sky Deutschland

Sky Experte Marc Surer sieht Ferrari in Bahrain im Reifen-Vorteil: "Ferrari kann testen, Silber muss pokern."
Der Grand-Prix-Wochenende von Bahrain von Freitag bis Sonntag live bei Sky

Unterföhring (ots) - Das Auftaktrennen der Formel-1-Saison vor zwei Wochen in Australien macht Lust auf mehr. Vor allem der Auftritt Sebastian Vettels, dessen Ferrari dem Mercedes ebenbürtig war und der nur aufgrund der Strategie hinter Rosberg und Hamilton ins Ziel kam, verspricht Spannung im Titelkampf. Den ersten Saisonsieg will der Vierfach-Weltmeister nun im zweiten Rennen in Bahrain einfahren. Nico Rosberg hingegen will seine Serie fortsetzen und im Königreich seinen saisonübergreifend fünften Sieg in Folge feiern.

Sky berichtet ab dem ersten Freien Training am Freitag bis zur Siegerehrung am Sonntag live und ohne Werbeunterbrechung vom zweiten Saisonrennen. Darüber hinaus bietet Sky das Rennen in mehreren frei wählbaren Perspektiven und in der Sky HD Fan Zone an.

Sky Experte Marc Surer äußert sich in "Marc im Visier" unter sky.de/formel1

Sky Experte Marc Surer sieht einen möglicherweise entscheidenden Vorteil auf Seiten Ferraris: "Mercedes hat in Bahrain nur einen Satz der Medium-Reifen zur Verfügung. Das werden sie jetzt bereuen. Das ist die Mischung, mit der sie in Melbourne zum Sieg gefahren sind. Ferrari hat drei Medium-Sätze im Gepäck. Die Teams mussten die Entscheidung, welche Reifen sie mitnehmen, allerdings schon vor einigen Wochen fällen. Man konnte nicht abwarten, was in Australien passiert, um erst dann zu entscheiden. Während Ferrari jetzt die Medium-Mischung im Training testen kann, muss Silber mit nur einem einzigen Satz pokern."

Unter sky.de/formel1 äußert sich Marc Surer in der Rubrik "Marc im Visier" vor jedem Rennen zu einem aktuellen Thema.

An der Seite von Marc Surer wird Sascha Roos (Twitter: @Sky_SaschaR) den Grand Prix in Manama kommentieren. Tanja Bauer (Twitter: @Sky_Tanja) wird als Moderatorin und Boxengassen-Reporterin durch das Rennwochenende in Bahrain führen. Im Rahmen der engen redaktionellen und produktionstechnischen Zusammenarbeit mit den Kollegen von Sky UK und Sky Italia stehen darüber hinaus auch die Experten Damon Hill, Jacques Villenueve, Martin Brundle und Johnny Herbert für Einschätzungen zur Verfügung.

Die Formel 1 mit Sky On Demand und Sky Go erleben

Mit Sky Go können Motorsport-Fans in Deutschland und Österreich auch unterwegs live dabei sein, wenn Sebastian Vettel, Nico Rosberg und Co. um Siege kämpfen. Zusätzlich stehen alle freien Trainings, die Qualifyings und die Rennen mit Sky On Demand (sky.de/ondemand) und Sky Go (sky.de/go) auch nach der Live-Übertragung auf Abruf zur Verfügung.

Der Grand Prix von Bahrain live bei Sky und Sky Go

Freitag:

12.55 Uhr: das 1. Freie Training auf Sky Sport HD 1

16.55 Uhr: das 2. Freie Training auf Sky Sport HD 1

Samstag:

13.55 Uhr: das 3. Freie Training auf Sky Sport HD 1

16.50 Uhr: das Qualifying auf Sky Sport HD 1

außerdem verfügbar:

"Sky Onboard" auf Sky Sport HD 8

Sonntag:

16.00 Uhr: Vorberichte, das Rennen, Analysen und Interviews auf Sky Sport HD 1

ab 16.55 Uhr außerdem verfügbar:

"Sky Onboard" auf Sky Sport HD 4, "Sky Pitlane" auf Sky Sport HD 5, "Sky Timing Page" auf Sky Sport HD 6, "Sky Track Positions" auf Sky Sport HD 7

Pressekontakt:

Thomas Kuhnert
Senior Manager Sports Communications
Tel. 089/ 9958-6883
Thomas.kuhnert@sky.de
twitter.com/SkyDeutschland



Weitere Meldungen: Sky Deutschland

Das könnte Sie auch interessieren: