Sky Deutschland

"Hallo, hier spricht Edgar Wallace" - Sky Nostalgie präsentiert die Edgar-Wallace-Woche im September

Edgar Wallace: "Die toten Augen von London" mit Klaus Kinski © KirchMedia GmbH & Co. KG aA Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/33221 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/Sky Deutschland"

Unterföhring (ots) -

- Sky Nostalgie zeigt vom 21. bis 27. September rund um die Uhr 34 
Filme der Kult-Krimireihe von Rialto-Film
- Alle Filme auch auf Sky Go auf Abruf
- Schauspielerin Karin Dor erzählt exklusiv von ihrer 
"Wallace"-Vergangenheit in der TV-Premiere von "Im Leben von ..." am 
21. September

Unterföhring, 26. August 2015 - "Der Frosch mit der Maske" war 1959 
ein Überraschungserfolg und die Initialzündung für eine beispiellose 
Filmreihe aus über 30 Klassikern, bis hin zu "Das Rätsel des 
silbernen Halbmonds" (1972). Vom 21. bis 27. September zeigt Sky 
Nostalgie in der "Edgar Wallace-Woche" von Montag bis Sonntag rund um
die Uhr sämtliche Edgar-Wallace-Filme aus der Produktion der 
legendären Rialto-Film. Parallel steht die Kult-Krimireihe auch auf 
Sky Go auf Abruf zur Verfügung. Zur Primetime um 20:15 Uhr werden 
alle Filme zudem erstmals auf Sky Nostalgie in der restaurierten 
16:9-Fassung ausgestrahlt. Zum Auftakt der "Edgar-Wallace-Woche" 
präsentiert Sky Nostalgie am 21. September um 21:50 Uhr "Im Leben von
Karin Dor" als exklusive TV-Premiere, begleitet von den beliebtesten 
Filmen mit "Miss Krimi": "Der grüne Bogenschütze" um 20:15 Uhr und 
"Die Bande des Schreckens" um 22:10 Uhr. Die beiden populärsten 
Ermittler der Edgar-Wallace-Filme, Joachim Fuchsberger und Heinz 
Drache, treten in ihrem einzigen gemeinsamen Film "Der Hexer" am 
Samstag um 20:15 Uhr auf, direkt im Anschluss ist die Fortsetzung 
"Neues vom Hexer" zu sehen.

Über Edgar Wallace
"Manches Vergnügen besteht darin, dass man es anderen vorenthält", 
pflegte der britische Kriminalautor Edgar Wallace zu sagen. Dass er 
dieses Motto zumindest in Bezug auf seine gruslig-komischen 
Verbrechensgeschichten selbst nicht allzu ernst nahm, bescherte dem 
deutschen Kino der 1960er-Jahre eine Filmwelle, die die Herzen der 
Zuschauer im Sturm eroberte: Insgesamt über 70 Millionen Besucher 
saßen gebannt vor der Leinwand, wenn im Off die berühmte Stimme 
ertönte mit den Worten "Hallo, hier spricht Edgar Wallace". Sie ist 
das Erkennungszeichen für die mit Abstand längste und erfolgreichste 
Kinoreihe der deutschen Filmgeschichte, in der sich altbekannte 
UFA-Stars wie Fritz Rasp und Elisabeth Flickenschildt genauso tummeln
wie der damalige Newcomer und spätere Edgar-Wallace-Dauergast Klaus 
Kinski.
Mehr Informationen unter: www.sky.de/edgar

"WiXXer"-Double-Feature auf Sky Comedy
Dass der Wallace-Kult auch heute kein bisschen von seinem makabren 
und skurrilen Charme eingebüßt hat, beweisen neuere Hommagen wie die 
"WiXXer"-Parodien von Oliver Kalkofe. Sky Comedy widmet dem Komiker 
zu seinem 50. Geburtstag am 12. September 2015 ab 20:15 Uhr einen 
Abend mit den Filmen "Der WiXXer" und "Neues vom WiXXer". 

Über Sky Deutschland:
Mit rund 4,3 Mio. Kunden und einem Jahresumsatz von 1,8 Mrd. Euro ist
Sky in Deutschland und Österreich Pay-TV-Marktführer. Das 
Programmangebot besteht aus Live-Sport, Spielfilmen, Serien, 
Kinderprogrammen und Dokumentationen. Sky Deutschland beschäftigt 
rund 2.600 Mitarbeiter und hat seinen Hauptsitz in Unterföhring bei 
München. Das Unternehmen ist Teil von Europas führender 
Unterhaltungsgruppe Sky plc (Stand: 30.06.2015). 

Pressekontakt:

Shoshannah Peter
Consumer Communication
Tel: 089/9958 6339
Shoshannah.Peter@sky.de
twitter.com/SkyDeutschland


Kontakt für Fotomaterial:
Margit Schulzke
Tel: 089/9958 6847
margit.schulzke@sky.de

Original-Content von: Sky Deutschland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Sky Deutschland

Das könnte Sie auch interessieren: