Sky Deutschland

Die Neuauflage des Finals von 1997: Juventus Turin - BVB am Dienstag live nur bei Sky
Völler vor Leverkusen - Atlético: "Wir sind zwar Außenseiter, aber nicht chancenlos"
Am Mittwoch live bei Sky

Unterföhring (ots) - Der 28. Mai 1997 dürfte jedem Fußballfan noch in bester Erinnerung sein. Mit 3:1 besiegte Borussia Dortmund damals Juventus Turin und sicherte sich im Münchner Olympiastadion den Titel in der UEFA Champions League. Am Dienstag kommt es im Achtelfinal-Hinspiel der Königsklasse zum ersten Wiedersehen beider Klubs seitdem. Sky überträgt die Neuauflage des Duells live und exklusiv im deutschen Fernsehen.

Ungleiches Duell im Juventus Stadium

Auf nationaler Ebene könnte es für Juventus und den BVB unterschiedlicher kaum laufen: Während die "alte Dame" Titelverteidiger und souveräner Tabellenführer der Serie A ist, kämpfen die Schwarz-Gelben in der Bundesliga weiterhin gegen den Abstieg.

Moderator Michael Leopold begrüßt ab 19.00 Uhr unter anderem den Sky Experten Stefan Effenberg und Niccolo Omini, Fußball-Kommentator bei Sky Italia, im Studio. Zu Gast ist außerdem Ingolstadts Co-Trainer Michael Henke, der 1997 in gleicher Funktion unter Ottmar Hitzfeld Anteil am Titelgewinn der Borussen hatte. Die Begegnung im Juventus Stadium kommentiert Marcel Reif.

Leverkusen hat Madrid im Visier

Am Mittwoch bekommt es Bayer Leverkusen mit dem Vorjahresfinalisten Atlético Madrid zu tun. Der Spanische Meister, aktuell Dritter der Primera Division, entwickelt sich auch auf dem europäischen Parkett zu einer Top-Mannschaft.

Dementsprechend zurückhaltend äußerte sich Leverkusen-Sportdirektor Rudi Völler bei "Sky90": "Wir wollen es besser machen als im vergangenen Jahr im Achtelfinale. Damals haben wir nicht so gut ausgesehen. Davon bin ich auch überzeugt. Wir sind zwar der Außenseiter und haben nichts zu verlieren, aber wir sind nicht chancenlos."

Berti Vogts, Sky Experte Patrick Owomoyela und der ehemalige Bayer-04-Manager Ilja Kaenzig sind ab 19.00 Uhr bei Moderator Sebastian Hellmann zu Gast. Martin Groß kommentiert das Spiel in der BayArena.

ManCity - Barcelona und Arsenal - Monaco nur bei Sky

Am Dienstag und Mittwoch überträgt Sky die weitere Begegnung des Abends exklusiv. Manchester City und der FC Barcelona treffen am Dienstag aufeinander, am Mittwoch heißt die parallel stattfindende Partie FC Arsenal gegen AS Monaco. Neben den Einzelspielen bietet Sky an beiden Tagen auch die exklusive Konferenz an.

In den Sky Sportsbars und mit Sky Online live dabei

Auch Fans, die noch keine Sky Kunden sind, haben in den zahlreichen Bars mit Sky Lizenz in ganz Deutschland die Möglichkeit, bei den Achtelfinal-Partien auf Sky live dabei zu sein und die Spiele in der Gemeinschaft mit anderen Fans und im Großformat zu erleben. Außerdem können Fußball-Fans, die Sky noch nicht abonniert haben, mit dem neuen und flexiblen Service Sky Online das Sky Supersport Tagesticket buchen und damit die Partie über das Internet live verfolgen. Ausführliche Informationen zum Service sind unter www.skyonline.de abrufbar.

Die Achtelfinal-Hinspiele der UEFA Champions League live bei Sky und Sky Go:

Dienstag:

19.00 Uhr: Original Sky Konferenz auf Sky Sport HD 1

19.00 Uhr: Juventus Turin - Borussia Dortmund auf Sky Sport HD 2

19.00 Uhr: Manchester City - FC Barcelona auf Sky Sport HD 3

Mittwoch:

19.00 Uhr: Original Sky Konferenz auf Sky Sport HD 1

19.00 Uhr: Bayer 04 Leverkusen - Atlético Madrid auf Sky Sport HD 2

19.00 Uhr: FC Arsenal - AS Monaco auf Sky Sport HD 3

Ausführliche Informationen über Sky Deutschland sind unter info.sky.de abrufbar.

Pressekontakt:

Thomas Kuhnert
Manager Consumer Communications / Sports
Tel. 089 / 99 58 - 68 83
thomas.kuhnert@sky.de
twitter.com/SkyDeutschland
Original-Content von: Sky Deutschland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Sky Deutschland

Das könnte Sie auch interessieren: