Sky Deutschland

Sky Media Network gründet neue Unit für digitale Vermarktung

Head of Digital Sales Sky Media Network Weiterer Text über OTS und www.presseportal.de/pm/33221 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/Sky Deutschland"

Ein Dokument

Unterföhring (ots) -

   - Thomas Lappy wird Head of Digital Sales
   - Neuer Bereich soll Positionierung von Sky Media Network als 
     Qualitätsanbieter für Bewegtbildvermarktung stärken
   - Entwicklung von digitalen Vermarktungsprodukten und innovativen 
     Multiscreen-Angeboten
   - Martin Michel: "Mit der neuen Unit werden wir der steigenden 
     Anzahl unserer digitalen Plattformen gerecht." 

Unterföhring, 8.1.2015 - Sky Media Network gründet zum Jahresbeginn eine eigene Unit für digitale Vermarktung. Die neue Abteilung wird innovative Vermarktungsprodukte und -konzepte im digitalen Bereich entwickeln, um das Profil von Sky Media Network als Qualitätsanbieter für die digitale Multiscreen-Vermarktung zu schärfen. Als Head of Digital Sales konnte Sky Media Network den langjährigen Vermarktungsexperten Thomas Lappy gewinnen.

Aufgabe der neuen Unit wird es sein, in enger Abstimmung mit dem klassischen Sales-Bereich innovative Werbeprodukte und Multiscreen-Vermarktungskonzepte für die stetig wachsende Anzahl von digitalen Sky Plattformen wie Sky Go, Sky Anytime oder auch zukünftigen neuen Produkten zu entwickeln. Außerdem soll über den Aufbau dieses Bereichs der Zugang zu den Online-Agenturen und Digitalkunden ausgebaut werden.

Der neue Head of Digital Sales Thomas Lappy kommt von Yahoo Deutschland, wo er zuletzt als Director Finance & Automotive in operativer und strategischer Verantwortung Top-Kunden und deren Mediaagenturen aus dem Finanz- und Automobilsektor betreut hat. Zuvor verantwortete der 40-Jährige bei der Eurosport Media als Senior Sales Manager den nationalen und internationalen Vertrieb des TV-, Online- und Mobile-Portfolios von Eurosport. Von 2006 bis 2010 war Thomas Lappy bereits bei Sky Deutschland und kümmerte sich bei der damaligen Premium Media Solutions um die ganzheitliche Vermarktung der Kommunikationsflächen von Sky bei TV, Print und Online. Seine berufliche Laufbahn startete der Diplom-Betriebswirt bei der ProSiebenSat.1-Gruppe - zunächst bei der SevenOne Club & Shop und der MM Merchandising Media, bevor er dann zur SevenOne Interactive wechselte. Herr Lappy wird an Boris Haug, Vice President Product, Marketing & Operations bei Sky Media Network berichten.

Martin Michel, Geschäftsführer Sky Media Network: "Kein anderer Vermarkter in Deutschland bietet Content in einer vergleichbaren Bandbreite und Exklusivität wie Sky Media Network. Um diese Vielfalt für unsere Kunden noch wirkungsvoller und synergetischer aufbereiten zu können, haben wir eine eigene Spezial-Unit für rein digitale Vermarktungsthemen gegründet. Mit Thomas Lappy, der in den vergangenen Jahren viel Expertise bei Online-Häusern sammeln konnte, haben wir die ideale Besetzung gefunden, unser Multiscreen-Angebot weiter auszubauen."

Über Sky Media Network:

Sky Media Network ist einer der führenden Multiscreen-Vermarkter in Deutschland. Das Tochterunternehmen von Sky Deutschland verantwortet den Werbezeitenverkauf von über 25 exklusiven TV-Sendern. Dazu gehören alle Bewegtbild-Angebote von Sky, aber auch die 16 Partnerkanäle TNT Film, TNT Serie, TNT Glitz, Cartoon Network, Boomerang, History, A&E, 13th Street, Syfy, Fox, E! Entertainment, Universal Channel, National Geographic, Nat Geo Wild sowie der frei empfangbare Musiksender Deluxe Music. Neben TV umfasst das Portfolio von Sky Media Network auch die Vermarktung des mobilen Services Sky Go, des On-Demand-Angebots Sky Anytime sowie der Onlineplattform sky.de. Durch die Vielfalt der Verbreitungswege gilt Sky Media Network als Treiber für die Bewegtbild-Vermarktungsmodelle der Zukunft. Das hochwertige Programmangebot von Sky reicht von exklusivem Live-Sport über topaktuelle Spielfilme und Serien bis hin zu Kinderformaten und Dokumentationen. Bei den Werbeformaten bietet der Multiscreen-Vermarkter seinen Kunden klassische TV-Spots in Exklusivplatzierung, zahlreiche Sponsoring- und Splitscreen-Varianten sowie kundenindividuelle Vermarktungskonzepte oder auch die Entwicklung von Branded Content und die Kampagnen-Integration bekannter Sky Gesichter.

Pressekontakt:

Alexandra Fexer
Business Communications / Corporate Communications
Tel. +49 (0) 89 9958 6034
alexandra.fexer@sky.de
twitter.com/SkyDeutschland

Original-Content von: Sky Deutschland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Sky Deutschland

Das könnte Sie auch interessieren: