Sky Deutschland

Sky Umfrage: Klopp trifft keine Schuld an BVB-Krise
Nur 4,7 % der Befragten geben dem Trainer die Schuld an der Krise /Die Spieler und Pech als Hauptursachen des Misserfolgs ausgemacht

Unterföhring (ots) - Die Bundesliga-Hinrunde der Saison 2014/15 ist für Borussia Dortmund enttäuschend verlaufen. Die erneute Qualifikation zur UEFA Champions League ist stark gefährdet, bei einer Niederlage gegen Werder Bremen am Samstag (ab 14.00 Uhr live auf Sky Bundesliga) würde der BVB sogar auf einem Abstiegsplatz überwintern.

Interessant ist vor allem die Frage nach den Gründen für die Krise. Im Gegensatz zu vergleichbaren Situationen bei anderen Vereinen, sehen die Sportfans im Falle des BVB den Trainer und das Management nicht als die Verantwortlichen für die derzeitige Situation. Eine im Auftrag von Sky Sport News HD durchgeführte repräsentative Umfrage des Audi Instituts für Sportkommunikation ergab, dass lediglich 4,7 % der Befragten Trainer Jürgen Klopp in der Verantwortung sehen. Mit 8,5 % wird auch dem Management nur wenig Schuld an der aktuellen Lage gegeben. Als Hauptgründe wurden Pech (29,9 %), die Spieler (23,2 %) und die Abgänge zum FC Bayern (20,8 %) genannt. Die übrigen Befragten machten keine Angabe von Gründen (11,6 %) oder nannten sonstige Gründe (1,2 %).

Unter den Befragten in Nordrhein-Westfalen fällt die Beurteilung der sportlichen Führung noch eindeutiger aus: Mit nur 1,6 % wird das Management als Ursache für den Misserfolg kaum wahrgenommen, Trainer Jürgen Klopp bewegt sich mit 5,3% auf dem Niveau der bundesweiten Befragung. Umso stärker stehen innerhalb des eigenen Bundeslandes die BVB-Spieler in der Kritik: 40,4 % der Befragten sehen in ihnen den Grund für die Krise. Pech (32,2 %) und die Abgänge Richtung FC Bayern (12,7 %) wurden außerdem genannt. Die restlichen 7,8 % entfielen auf sonstige Gründe (3,2 %) und Befragte, die keine Angabe (4,6 %) machten.

Präsentiert wurde die Umfrage am Donnerstag, 18. Dezember, im Rahmen des Audi Sportbarometers im INSIDE REPORT auf Sky Sport News HD.

Ausführliche Informationen über Sky Deutschland sind unter info.sky.de abrufbar.

Pressekontakt:

Thomas Kuhnert
Manager Consumer Communications / Sports
Tel. 089/ 9958-6883
thomas.kuhnert@sky.de
twitter.com/SkyDeutschland

Original-Content von: Sky Deutschland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Sky Deutschland

Das könnte Sie auch interessieren: