Sky Deutschland

Schalke-Kapitän Höwedes gesteht: "Das war hochgradig peinlich" - Torhüter Fährman faucht: "Jeden kotzen die letzten zwei Spiele an"

Unterföhring (ots) - Die wichtigsten Stimmen zum bwin Topspiel des 23.Spieltages der Fußball-Bundesliga zwischen dem FC Bayern München und Schalke 04 (5:1) bei Sky.

Benedikt Höwedes (Schalke 04) über die Schalker Leistung: "Schlimmer als heute geht es nicht mehr. Das war hochgradig peinlich, was wir in der ersten Halbzeit abgeliefert haben. Es tut mir leid für jeden Schalke-Fan, der sich die erste Halbzeit mit angucken musste. In der zweiten Halbzeit haben wir zumindest ein bisschen Moral bewiesen und einigermaßen vernünftig gekämpft."

Ralf Fährmann (Schalke 04) nach dem Spiel: "Ich bin total sauer. Klar kann man sagen, dass die zweite Halbzeit besser war. Aber das darf nicht unser Anspruch sein. Wir müssen mehr Männer werden, mehr dazwischen hauen und dem Gegner zeigen, dass wir auf dem Platz sind. Jeder muss sich selbst hinterfragen und alles geben. Jeden kotzen die letzten zwei Spiele an."

Arjen Robben (Bayern München) über das Spiel: "Heute hat es Spaß gemacht. Ich nehme den Ball mit nach Hause. Mein Sohn freut sich. Meine Kinder sind meine größten Fans. Das war eine der besten Halbzeiten, die ich erlebt habe, seit ich bei Bayern bin. Das war so ein hohes Tempo, es war so viel Aggressivität bin. In der ersten Halbzeit haben wir sie überlaufen."

Horst Heldt (Sportvorstand Schalke 04) über die Niederlage: "Das war eine Katastrophen-Woche. Klar sind beide Mannschaften nicht auf unserem Niveau, sondern zwei Klassen höher anzusiedeln. Trotzdem tut es sehr weh, dass wir in den beiden Spielen elf Tore bekommen haben. Das heutige Spiel ist nicht vergleichbar mit dem gegen Real Madrid, weil wir uns zumindest mal an die Ausrichtung gehalten haben. Das haben wir gegen Madrid nicht immer gemacht. Da haben wir teilweise die taktische Grundordnung verloren. Das war heute nicht der Fall, da hat es anderen Dingen gelegen."

Jens Keller (Trainer Schalke 04) über das Spiel: "Das war eine desaströse erste Halbzeit von uns, das war unterirdisch. Wir kriegen gleich ein Tor nach zweieinhalb Minuten und dann hat man gesehen, dass die Mannschaft das Spiel vom Mittwoch noch nicht verarbeitet hat. Das war ein Knackpunkt, nach dem wir total zusammengebrochen sind. Da kann ich mich nur bei unseren Fans entschuldigen. Die erste Halbzeit war das Schlechteste, was ich jemals von uns gesehen habe. Die Art und Weise, wie wir verloren haben, ist katastrophal. Es waren zwei außergewöhnliche Mannschaften, gegen die wir gespielt haben, aber unsere Leistungen waren auch außergewöhnlich schlecht." Über den scherzenden Farfan: "Das ist nicht optimal, dass da einer grinst und lacht."

Sky Experte Stefan Effenberg über Schalke 04: "Das war eine katastrophale Leistung in der ersten Halbzeit. In der zweiten Halbzeit haben sie sich ein bisschen gesteigert, aber auch, weil die Bayern ein bisschen Tempo rausgenommen haben. Es hätte auch 7:1, 8:1 oder 9:1 ausgehen können. Für Schalke ist es eine beschissene Situation. Sie haben jetzt zwei Klatschen gekriegt. Ich bin gespannt, ob sie wieder aufstehen. Ich habe bei Schalke heute über 90 Minuten keine Führungsspieler gesehen." Über den scherzenden Farfan: "Farfan sollte sich schämen: Er soll vom Platz gehen und nicht als Einziger draußen stehen und Witze machen mit seinen Buddys. Unfassbar!"

Sky Experte Lothar Matthäus zum Spiel: "Wenn Schalke Fährmann nicht im Tor gehabt hätte, wäre es heute zweistellig ausgegangen. So wie Schalke in den letzten beiden Spielen aufgetreten ist, wird es nichts mit der Champions-League-Qualifikation."

Sprüche des Abends:

"Wir müssen aufpassen, dass sich Manuel Neuer nicht erkältet." (Stefan Effenberg während der ersten Halbzeit)

"Das ist wie Apollo Creed gegen Rocky. Nur wird Rocky hier nie gewinnen." (Sky Experte Jan Aage Fjörtoft während der Halbzeitpause)

Pressekontakt:

Dirk Grosse
Head of Sports Communications
Tel.: 089 9958-6338
Fax: 089 9958-96338
E-Mail: dirk.grosse@sky.de



Weitere Meldungen: Sky Deutschland

Das könnte Sie auch interessieren: