Sky Deutschland

Korkut lobt sein Team nach Sieg gegen Gladbach: "Wir können eiskalt sein"

Unterföhring (ots) - Die wichtigsten Stimmen zum bwin Topspiel des 19. Spieltages der Fußball-Bundesliga zwischen Hannover 96 und Borussia Mönchengladbach (3:1) bei Sky.

Tayfun Korkut (Trainer Hannover 96): "Wir haben das schon unter der Woche angesprochen, dass wir die Leistung von Wolfsburg bestätigen müssen. Wenn man die Leistung bestätigt und diese Leistungsbereitschaft zeigt, dann ist auch so ein Heimsieg drin. Wir haben durch individuelle Qualität gezeigt, dass wir eiskalt sein können. Die Mannschaft hat ein unheimliches Maß an Solidarität gezeigt, defensiv sehr viel gearbeitet und sich dann selber belohnt. "

Artjoms Rudnevs (Hannover 96, ausgeliehen vom Hamburger SV): "Ich bin so glücklich, das mein Team heute gewonnen hat. Ich bin jetzt hier und mache meine Job und treffe für Hannover."

Mame Diouf (Hannover 96): "Es war ein enges Spiel. In der 2.Halbzeit ist es uns zugute gekommen, dass wir mehr Räume hatten."

...über seinen im Sommer auslaufenden Vertrag: "Bis jetzt ist nichts passiert, ich bin immer noch hier. Ich mag die Stadt hier und ich spiele. Ich konzentriere mich auf das, was kommt. Wir haben noch nicht miteinander gesprochen, wir werden sehen, was passiert."

Lucien Favre (Trainer Bor. Mönchengladbach): "Es ist nicht unverdient, das 3:1. Wir haben am Ende viel besser gespielt. Es war bei uns zuviel Ballverlust. Das war schwer gegen diese Mannschaft. Sie haben gut gespielt, gut gekontert. Sie sind hier brandgefährlich, man vergisst das. Es ist nicht die Idee, die gefehlt hat, es ist die Bewegung."

... über die Erwartungshaltung in Mönchengladbach: "Wir haben 33 Punkte gemacht. Zum Glück, denn es ist eng, sehr sehr eng."

Tony Jantschke (Bor. Mönchengladbach): "Es war schwierig für uns. Wir waren zu ungeduldig, wollten zu schnell den entscheidenden Pass. Sie [Hannover] haben heute verdient gewonnen. Wir haben jetzt zwei bittere Niederlagen und müssen sehen, dass wir Punkte holen. Wir müssen wieder in die Spur kommen."

Pressekontakt:

Dirk Grosse
Head of Sports Communications
Tel.: 089 9958-6338
Fax: 089 9958-96338
E-Mail: dirk.grosse@sky.de

Original-Content von: Sky Deutschland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Sky Deutschland

Das könnte Sie auch interessieren: