Sky Deutschland

Ipswich - Tottenham und Newcastle - ManU live auf PREMIERE WORLD
Brasilien: Meisterschaftsfinale zwischen Vasco da Gama und São Caetano

    München (ots) - Zum Jahreswechsel ruht fast überall der
Spielbetrieb auf den internationalen Fußballplätzen. Nur in der
englischen Premier League und in Brasilien wird gespielt. Am Samstag,
30. Dezember, treffen Ipswich Town und Tottenham Hotspur aufeinander
(live und im Zweikanalton ab 12.55 Uhr auf PREMIERE WORLD). Im
Nachmittagsspiel ist Titelverteidiger Manchester United zu Gast bei
Newcastle United (live ab 15.55 Uhr). Vasco da Gama und São Caetano
ermitteln den brasilianischen Meister der Saison 2000 (live ab 18.55
Uhr).
    
    Der Tabellenfünfte der Premier League, Ipswich Town, geht als
Favorit in die Partie gegen Tottenham Hotspur. Die Spurs, bei denen
Ex-Nationalspieler Steffen Freund unter Vertrag steht, spielen eine
schwache Saison und stehen auf Rang elf. Seit fünf Spielen konnte das
Team in der höchsten englischen Spielklasse nicht mehr gewinnen.
Hinzu kommt eine Formkrise von Stürmerstar Sergej Rebrow, mit 35
Millionen Mark teuerster Transfer der Klubgeschichte. Rebrow klagt
über mangelndes Selbstvertrauen und steht symbolisch für Tottenhams
Spiel, das Trainer Graham mit "viel Ballbesitz, wenig Torgefahr"
umschreibt.
    
    Hingegen zieht Manchester United einsam seine Bahnen an der
Tabellenspitze. Die Mannschaft von Coach Sir Alex Ferguson hat acht
Punkte Vorsprung auf Verfolger Arsenal London und besitzt die
stärkste Verteidigung (14 Gegentore) und den gefährlichsten Angriff
(47 Treffer) der Liga. Die Ausfälle der verletzten Teddy Sheringham
und Andy Cole sowie des gesperrten Dwight Yorke kompensierte Ole
Gunnar Solskjaer hervorragend. Der norwegische Nationalspieler traf
in den letzten fünf Ligaspielen fünfmal. ManU ist am Samstag, 30.
Dezember, zu Gast bei Newcastle United und empfängt am
Neujahrstag West Ham United.
    
    Am Samstag, 30. Dezember, entscheidet sich im Final-Rückspiel die
brasilianischen Meister-chaft. In Rio de Janeiro stehen sich Vasco da
Gama und São Caetano gegenüber. Der Titelkampf ist noch absolut
offen, denn das Hinspiel der Copa Joao Havelange endete
1:1-Unentschieden. Für Aufsehen sorgte vor wenigen Tagen Vasco da
Gamas Stürmerstar Romario, als er mit einem Helikopter zum
Nachmittagstraining kam. Romario begründete die Wahl seines
Fortbewegungsmittel, dass er so länger schlafen könne. Im
Final-Hinspiel war der Nationalspieler aber hellwach und markierte
den Ausgleichstreffer für seine Mannschaft.
    
    Internationaler Fußball auf PREMIERE WORLD live und im
    Zweikanalton:
    Samstag, 30.12.2000
    12.55 Uhr        Ipswich Town - Tottenham Hotspur
    15.55 Uhr        Newcastle United - Manchester United
    18.55 Uhr        Vasco da Gama - São Caetano
    
    Montag, 01.01.2001
    20.55 Uhr        Manchester United - West Ham United
    
        
ots Originaltext: PREMIERE WORLD
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de


Rückfragen:
Arne Reinbold
PREMIERE WORLD
Sport-PR
Tel.: 089/9958-6366
Fax: 089/9958-6369

Original-Content von: Sky Deutschland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Sky Deutschland

Das könnte Sie auch interessieren: