Sky Deutschland

DEL Play-offs 2000: PREMIERE WORLD mit 3 Live-Spielen pro Woche
Krefeld gegen Capitals zum Auftakt - Klaus Merk Co-Kommentator

    München (ots) - Die Bärte wachsen wieder - es ist Play-off-Zeit! Nach jeweils 56 Spielen in der Vorrunde geht es ab Freitag, 17. März, für die besten acht der 15 DEL-Clubs im K.O.-System um die Deutsche Meisterschaft. PREMIERE WORLD wird die Play-offs der Deutschen Eishockey-Liga (DEL) mit bis zu drei Live-Spielen pro Woche übertragen. Insgesamt stehen jeweils bis zu fünf Spiele aus Viertel- und Halbfinale sowie bis zu drei Spiele aus den Finalbegegnungen auf dem Programm. Zum Auftakt zeigt PREMIERE WORLD am Freitag, 17. März (live ab 19.45 Uhr), die Partie zwischen Krefeld Pinguine (3. der Vorrunde) und Berlin Capitals (6.). Moderatoren sind Peter Kohl und Rick Amann, kommentieren wird Marc Hindelang. Als Co-Kommentator wird der 128-fache Nationalspieler Klaus Merk das Spiel verfolgen. Am Samstag, 18. März (live ab 14.45 Uhr), folgt die Übertragung von Spiel 1 zwischen Kassel Huskies (4.) und Adler Mannheim (5.).          Dazu wird der Abonnenten-Sender die Berichterstattung mit einigen Neuerungen noch aktueller und informativer gestalten:

    Mit jetzt zwei Reportern, die sich in den Eis-Arenen bewegen,
bietet PREMIERE WORLD seinen Abonnenten noch schneller Informationen
rund um das aktuelle Spielgeschehen. Neu ist auch"Rick's Corner": Der
PREMIERE WORLD Experte bekommt während der Finalserie seine eigene
Rubrik. Analysen der Teams, die Spieler unter der Lupe, die Taktik
der Coaches - in "Rick's Corner" bleibt keine Frage offen.
    
    Der Zuschauer hat bei PREMIERE WORLD das Wort. Während der
gesamten Play-offs werden regelmäßig Umfragen zu aktuellen Themen
durchgeführt. Das Votum der Fans wird über Internet
www.premiereworld.de und über eine Hotline abgefragt.
    Eine außergewöhnliche Aktion bietet PREMIERE WORLD den Fans in den
Stadien mit der Aktion "Touch the Cup". Bei allen Play-off Spielen
können sich die Eishockey-Anhänger kostenlos vor dem Spiel und in den
Drittelpausen mit dem Siegerpokal fotografieren lassen.
    
    Und: PREMIERE WORLD und die "Eishockey News" wählen den Spieler
der Saison. Per Internet und Telefon können die Fans aus sechs
Spielern ihren Favoriten wählen. Die Wahl läuft vom 14. März bis 10.
April entweder unter www.premiereworld.de, oder per Telefon
01805/881020. Die Nominierung der Spieler erfolgte durch die 15
DEL-Coaches.
    
    Zur Auswahl stehen: Andrej Mezin (Berlin Capitals), Jan Alston
(Adler Mannheim), Mirko Lüdemann (Kölner Haie), Mike Pellegrims
(Berlin Capitals), Shane Peacock (München Barons) und Marty Murray
(Kölner Haie).
    
ots Originaltext: PREMIERE WORLD
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de


Rückfragen:
Dietrich Wöstehoff
Sport-PR PREMIERE WORLD
Tel:    089/9958-6362

Original-Content von: Sky Deutschland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Sky Deutschland

Das könnte Sie auch interessieren: