Sky Deutschland

Doppeljubiläum bei Premiere am Sonntag: 17 Jahre Live-Fußball aus der Bundesliga und die 500. Konferenzschaltung

    München (ots) - 2. März 1991: Erstes Live-Spiel bei Premiere / Erster Kommentator: Reinhold Beckmann / Erstes Tor: Andreas Möller / Experte der ersten Stunde: Franz Beckenbauer / Die Konferenz: Von der Service-Option zum Deutschen Fernsehpreis in drei Jahren

    Am Sonntag, 2. März, feiert Premiere ein doppeltes Jubiläum: Zum einen zeigte Premiere genau vor 17 Jahren sein erstes Live-Spiel aus der Fußball-Bundesliga, zum anderen strahlt Premiere zum 500. Mal eine Konferenzschaltung aus der höchsten deutschen Spielklasse aus.

    Mit der Partie Eintracht Frankfurt gegen den 1. FC Kaiserslautern (Endstand 4:3) bescherte die Bundesliga dem Abo-Sender am 2. März 1991 mit sieben Toren einen spektakulären Einstand. Kommentator der Begegnung war Reinhold Beckmann. Das erste Tor in einer Premiere Bundesliga-Übertragung fiel schon nach zwei Minuten durch Andreas Möller (der noch zwei weitere Treffer folgen ließ). Und als Experte der ersten Stunde begleitet Franz Beckenbauer die Premiere Übertragungen bis heute. Rund um das anstehende Bundesliga-Wochenende wird der Münchner Sender anlässlich des "17. Geburtstags" der Bundesliga bei Premiere die schönsten Momente und kuriosesten Szenen aus den letzten Jahren zeigen.

    "Tor in Stuttgart", "Elfmeter in München", "Rote Karte in Wolfsburg", so kennt man die Bundesliga-Konferenz. Mit Beginn der 37. Spielzeit der Fußball-Bundesliga (Saison 2000/2001) präsentierte der Abo-Sender seinen Zuschauern erstmals diese Alternative zu den Einzelspielen. Eigentlich sollte die Neuerung in der deutschen Fußballberichterstattung zunächst nur als eine Service-Option zu den Einzelspielen angeboten werden. Doch aus dem Stand weg war und ist die Konferenzschaltung bis heute das beliebteste Einzelfeed bei den Premiere Abonnenten. Ihren Ritterschlag erhielt die Bundesliga-Konferenz im Jahre 2003, als sie mit dem Deutschen Fernsehpreis in der Kategorie "Beste Sportsendung" ausgezeichnet wurde. Am Sonntag steht nun die 500. Bundesliga-Konferenz bei Premiere an.

    Mit Tom Bayer sitzt am Sonntag bei der Partie HSV gegen Eintracht Frankfurt ein "Mann der ersten Stunde" am Konferenz-Mikrofon. Schon bei seinem ersten Einsatz kommentierte er die Hamburger, die damals gegen 1860 München spielten.

Pressekontakt:
Frank Schillinger
Premiere Sport Kommunikation
Tel.: 089/99 58-63 61
frank.schillinger@premiere.de



Weitere Meldungen: Sky Deutschland

Das könnte Sie auch interessieren: