KPMG AG

EINFACH. KPMG - Zweite Ausgabe des Digitalmagazins
"Arbeit leben" zeigt die wichtigsten Zukunftstrends im Personalmanagement

EINFACH. KPMG

Berlin (ots) - Wie sieht die Zukunft der Arbeit aus, welche großen Trends zeichnen sich ab? Darum geht es in der zweiten Ausgabe von EINFACH. KPMG, die ab 30. Juni online ist (http://einfach.kpmg.de/). "Arbeit leben" - zwischen Fachkräftemangel und Mobilität, zwischen Personalplanung und Personalgewinnung, und den Ansprüchen einer neuen Generation. KPMG-Partner erklären, wie die Arbeit sich in den kommenden Jahren für Arbeitnehmer und Arbeitgeber gleichermaßen verändern wird.

Der demografische Wandel wird für das Personalmanagement zur zentralen Herausforderung. Die Erwartungen junger Mitarbeiter an ihren Job haben sich verändert. Im Beitrag über "Moderne Mitarbeiterbeteiligung" stellen KPMG-Partner Uwe Nowotnick und Senior Manager Jörg Ziegler dar, wie sich Angestellte noch stärker mit ihrem Unternehmen identifizieren. Warum Mitarbeiter über 55 für den Arbeitsmarkt wichtig sind, erklärt der Bericht "Alt, aber oho".

Und wie fast alle Bereiche des täglichen Lebens wird auch die Personalplanung stärker als bisher von der Digitalisierung erfasst und dadurch grundlegend verändert. Datenmodelle könnten in Zukunft den Personaler ersetzen. Wie strategische Personalplanung zum Wettbewerbsvorteil wird, erklären Dr. Michael Geke und Mark Spears.

Auch in der neuen Ausgabe von EINFACH.KPMG schreiben KPMG-Experten und Journalisten zu den großen Themen, die sie bewegen - hintergründig und unterhaltsam, mit prägnanten Argumenten und aus ungewöhnlichen Blickwinkeln. Detaillierte und zugleich unterhaltsame Artikel, Podcasts und Videos beziehen Position, regen zum Nachdenken an und bieten Orientierung in einer Welt, die sich stetig verändert. Sehenswert sind auch die Bilder. Das Fotokonzept hat der preisgekrönte Fotokünstler Jun Kim eigens für diese Ausgabe entwickelt und mit Models inszeniert und fotografiert. Karl Braun, Head of Markets bei KPMG in Deutschland: "Beruf und Privatleben sind heute viel enger verwoben. Alles im Leben dreht sich um die Beziehungen zwischen Menschen. Wie wir das Miteinander gestalten, ist entscheidend. Was unsere Autoren darunter verstehen, welche Trends sich in der Arbeitswelt abzeichnen und welche Chancen sich daraus ergeben - lesen Sie in EINFACH. KPMG"

KPMG ist ein weltweites Netzwerk rechtlich selbstständiger Firmen mit rund 155.000 Mitarbeitern in 155 Ländern. Auch in Deutschland gehört KPMG zu den führenden Unternehmen in diesem Geschäftsfeld und ist mit 8.700 Mitarbeitern an 25 Standorten vertreten. Die Leistungen gliedern sich in drei Geschäftsbereiche: Audit, Tax und Advisory. Im Mittelpunkt von Audit steht die Prüfung von Konzern- und Jahresabschlüssen. Tax steht für die steuerberatende Tätigkeit von KPMG. Der Geschäftsbereich Advisory bündelt unser Fachwissen zu betriebswirtschaftlichen, regulatorischen und transaktionsorientierten Themen.

Pressekontakt:


KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft
Marita Reuter/Thomas Blees
T +49 30 20 68-11 18
F +49 30 20 68-11 48
E-Mail: mreuter@kpmg.com / tblees@kpmg.com
KPMG im Internet: www.kpmg.com/de

Original-Content von: KPMG AG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: KPMG AG

Das könnte Sie auch interessieren: