VDA Verband der Automobilindustrie e.V.

Mannschaftsbus-Taufe mit Arjen Robben, Heiko Westermann und Arne Friedrich
Bundesliga-Stars zu Gast auf der IAA

Hannover/Berlin (ots) - Die IAA wird zur Fußball-Arena: Auf dem Messegelände sind heute die neuen Mannschaftsbusse von fünf Profimannschaften der Fußball-Bundesliga getauft worden. Der FC Bayern München, Borussia Dortmund, der Hamburger SV, der 1. FC Kaiserslautern und der VfL Wolfsburg sind seit dieser Saison mit neuen Bussen des Herstellers MAN unterwegs. Als Vertreter der Vereine waren unter anderem Bayern-Star Arjen Robben, Weltmeister Paul Breitner, HSV-Kapitän Heiko Westermann, Wolfsburgs Innenverteidiger Arne Friedrich und Dortmund-Spieler Dede auf der IAA.

VDA-Präsident Matthias Wissmann betonte: "Es zeigt die Attraktivität IAA, wenn die Stars der Bundesliga zur Messe kommen. Wir freuen uns, dass sich so viele Besucher, darunter viele Fußball-Fans, für den Bus interessieren. Der Bus beweist im Einsatz für die Bundesliga- Clubs seine Vielseitigkeit: Er ist als Mannschaftsbus für die Profispieler genauso gut geeignet wie im Stadtverkehr oder im Personenfernverkehr. Die Bundesligavereine tragen damit auch aktiv zur CO2-Reduzierung bei. Mit nur 31 Gramm CO2 pro Fahrgast und Kilometer ist der Bus ein echter Klimaschützer."

Dr. Frank Hiller, Vertriebsvorstand der MAN Nutzfahrzeuge AG erklärte: "Wir sind sehr stolz, dass wir auf dieser IAA alle Busse unserer Partner-Vereine präsentieren und den Zuschauern mit der Taufe ein einmaliges Ereignis bieten konnten. Wir wünschen den frisch getauften Bussen allzeit gute Fahrt und den Vereinen viel Erfolg in dieser Saison."

An der Namensgebung für die fünf Busse haben sich über 60.000 Fans beteiligt und mehr als 3.300 Vorschläge eingereicht. Anfang August hatten MAN und die Vereine ihre Fans dazu aufgerufen, Namen für die einzelnen Busse vorzuschlagen. Die neuen Namen der Busse lauten: Westfalen-Express (Borussia Dortmund), Höllen-Express (1. FC Kaiserslautern), MiaSanMia-Quartier (FC Bayern München), Rauten- Express (Hamburger SV) und Leitwolf (VfL Wolfsburg).

Ansprechpartner:

Eckehart Rotter
VDA
Abteilung Presse
Tel. +49 30 897842-120
E-Mail: rotter@vda.de

Original-Content von: VDA Verband der Automobilindustrie e.V., übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: VDA Verband der Automobilindustrie e.V.

Das könnte Sie auch interessieren: