Tetra Pak GmbH & Co KG

Gemeinsam mobil gegen Osteoporose
Axel Schulz und Tetra Pak setzten sich beim Bundestagslauf 2009 gegen den Knochenschwund ein (mit Bild)

Gemeinsam mobil gegen Osteoporose / Axel Schulz und Tetra Pak setzten sich beim Bundestagslauf 2009 gegen den Knochenschwund ein (mit Bild)
Bundespräsident Horst Köhler ging gemeinsam mit seiner Frau Eva Luise Köhler und Axel Schulz beim 10. Berliner Bundestagslauf gegen Osteoporose an den Start. Foto: obs/Tetra Pak/Kay Herschelmann, Abdruck honorarfrei.

Hochheim/Main (ots) - Früher im Ring bewies Axel Schulz ganzen Körpereinsatz. Beim heute zum zehnten Mal ausgetragenen Berliner Bundestagslauf zeigte der Ex-Profisportler auch im Ausdauerbereich Stärke. Zusammen mit zahlreichen prominenten Politikern wie etwa Bundespräsident Horst Köhler sowie Bundestagsvizepräsidentin Gerda Hasselfeldt lief Schulz 3,6 Kilometer durch den Tiergarten. Die traditionsreiche Veranstaltung wurde auch in diesem Jahr unter dem Motto "Laufen gegen Osteoporose" von der Sportgemeinschaft Deutscher Bundestag e. V. organisiert. "Gesellschaftliches Engagement zählt zu den Kernwerten unseres Unternehmens. Daher unterstützen wir die Veranstalter des Bundestagslaufs gemäß unserem Motto 'Tetra Pak schützt, was gut ist' sehr gern bei dem Ziel, die Menschen noch stärker darauf hinzuweisen, dass jeder zur Gesundheit seiner Knochen entscheidend beitragen kann", so Dr. Heike Schiffler, Direktorin Kommunikation und Umwelt der deutsch-schweizerischen Tetra Pak-Gruppe.

Insgesamt gingen 426 Politiker und Beamte aus dem Bundestagsbetrieb wahlweise in den Disziplinen 3.600-Meter-Lauf, 7.200-Meter-Lauf und 3.600-Meter-Nordic-Walking an den Start. Die Sieger über die einzelnen Distanzen wurden nach dem Rennen vor dem Brandenburger Tor für ihre Leistungen geehrt. Vor dem Start der einzelnen Läufe demonstrierte Ex-Boxer Schulz mit einem ausgiebigen Warm-up- und Fitness-Programm, wie Knochen und Muskulatur geschmeidig und fit gehalten werden können. "Sport und Bewegung an der frischen Luft sind mit die besten Mittel, um sich wirkungsvoll vor Osteoporose zu schützen. Auf Einladung von Tetra Pak bin ich sehr gern in die Hauptstadt gekommen, um ein aktives Zeichen gegen den Knochenschwund zu setzen", erklärt der in Frankfurt an der Oder lebende Ex-Boxstar.

Laut Angaben der Weltgesundheitsorganisation (WHO) zählt Osteoporose zu den zehn häufigsten Volkskrankheiten. Bis zum Jahr 2050 rechnen Fachleute mit einer Verdopplung der Patientenzahl auf insgesamt rund 16 Millionen Erkrankte weltweit. Für starke Knochen bis ins hohe Alter ist neben Bewegung eine ausgewogene Ernährung mit viel Kalzium wichtig. Vor allem Milchprodukte sowie frisches Obst, Gemüse, Vollkornprodukte und Seefisch versorgen den Körper optimal mit dem knochenstärkenden Mineralstoff.

Über Tetra Pak

Tetra Pak ist der weltweit führende Anbieter von Verarbeitungs- und Verpackungssystemen für Lebensmittel. In enger Zusammenarbeit mit unseren Kunden und Lieferanten liefern wir sichere, innovative und umweltfreundliche Produkte, die täglich den Bedarf von Hunderten von Millionen Menschen auf der ganzen Welt decken. Mit mehr als 20.000 Mitarbeitern sind wir in über 150 Ländern tätig. Wir legen Wert auf eine verantwortungsvolle Unternehmensführung und einen nachhaltigen Ansatz für unser Geschäft. Unser Motto "Schützt, was gut ist" spiegelt unsere Vision wider, Lebensmittel überall auf der Welt sicher und verfügbar zu machen.

Pressekontakt:

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Tetra Pak Öffentlichkeitsarbeit
Frankfurter Straße 79-81, 65239 Hochheim am Main

Dr. Heike Schiffler
Telefon: (06146) 59-274, Telefax: (06146) 59-232
E-Mail: heike.schiffler@tetrapak.com

Simone Seidel
Telefon: (06146) 59-209, Telefax: (06146) 59-232
E-Mail: simone.seidel@tetrapak.com

Original-Content von: Tetra Pak GmbH & Co KG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Tetra Pak GmbH & Co KG

Das könnte Sie auch interessieren: