Duden

Ab sofort im Handel: das neue "Duden - Wörterbuch der New Economy"

Mannheim (ots) - B2B, Chinese Wall, Dotcom, E-Business, Genertainment, IPO, Karoshi, Silvermarket? Die "neue Wirtschaft" spricht eine eigene Sprache. Den Weg durch den Dschungel der neuen Begriffswelt ebnet das neue "Wörterbuch der New Economy" von Duden und Trendbüro Hamburg. In Zusammenarbeit mit Fachleuten aus der Praxis entstanden, erklärt der Band sachkundig rund 1000 Begriffe, unter anderem aus den Bereichen Internet-Business, Arbeitswelt und Börse. Der 288 Seiten starke Titel ist ab sofort für DM 24,90 im Handel erhältlich. Das "Wörterbuch der New Economy" umfasst sechs in sich alphabetisch geordnete Kapitel: E-Conomy, Work-Culture, Stock-Exchange, New Marketing, Knowledge-Management und Life-Sciences. Allgemein verständlich und unterhaltsam geschriebene Texte erklären die Begriffe und erzählen auch deren Geschichte: Warum beispielsweise heißen Pessimisten an der Börse Bären? Wie es sich für ein Nachschlagewerk gehört, sind die Kapitel und die einzelnen Einträge über ein Verweissystem miteinander verknüpft. Das alphabetische Stichwortregister am Ende des Bands führt schnell zum gesuchten Begriff. Pünktlich zum Erscheinen des Buches startet das entsprechende Webangebot. Ab April 2001 können User unter http://www.neweconomy-duden.de das Wörterbuch fortschreiben. 31 Wörter als Kostprobe gibt es vom 1. April bis zum 1. Mai 2001 auf der Duden-Homepage. Unter http://www.duden.de wird täglich ein Stichwort aus dem neuen Wörterbuch komplett vorgestellt. Trendbüro und Duden setzen mit dem neuen Titel ihre erfolgreiche Zusammenarbeit fort, die mit dem mehrfach ausgezeichneten "Wörterbuch der Szenesprachen" im vergangenen Jahr begann. Mehr Presseinformationen und Abbildungen unter: http://www.duden.de/presse/dne ots Originaltext: Duden Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Ansprechpartner/in für die Presse: Angelika Böhm Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Bibliographisches Institut & F. A. Brockhaus AG Dudenstraße 6 68167 Mannheim Telefon: (06 21) 39 01-3 83; Fax: (06 21) 39 01-3 95, E-Mail: angelika.boehm@bifab.de Original-Content von: Duden, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: