Duden

Die Duden-Website bietet Wissenswertes zum "Wort des Jahres 2009"
Duden informiert online über "Abwrackprämie"

Mannheim (ots) - "Abwrackprämie" ist das von der "Gesellschaft für deutsche Sprache" frisch gekürte "Wort des Jahres 2009". Das Wort "Abwrackprämie" ist auch neu in die aktuelle, 25. Auflage des Rechtschreibdudens aufgenommen worden.

Für alle, die mehr über das Wort und seine Hintergründe erfahren möchten, bietet der Dudenverlag ab sofort und exklusiv auf seiner Website wissenswerte Informationen an.

Der Beitrag stammt aus der Feder des Heidelberger Sprachwissenschaftlers Jochen A. Bär, von dem bereits entsprechende Artikel zu den Wörtern der Jahre 2008 ("Finanzkrise"), 2007 ("Klimakatastrophe"), 2006 ("Fanmeile"), 2005 ("Bundeskanzlerin"), 2004 ("Hartz IV") und 2003 ("Das alte Europa") auf der Internetseite http://www.duden.de/wort_und_unwort veröffentlicht sind.

Der Linguist ist zudem Herausgeber des Titels "Von 'aufmüpfig' bis 'Teuro' - Die 'Wörter der Jahre' 1971-2002" aus der Reihe "Thema Deutsch", die die Dudenredaktion zusammen mit der Gesellschaft für deutsche Sprache herausgibt.

"Besserwessi", "Reformstau", "Millennium", "Schwarzgeldaffäre" - das Buch vermittelt wissenswerte Hintergrundinformationen über die Aktion "Wort des Jahres" und erläutert sämtliche Jahreswörter von 1971 bis 2002 in ihrem politischen, gesellschaftlichen und kulturgeschichtlichen Kontext. Die Beiträge sind zum Nachschlagen und Schmökern gedacht; in ihrer Gesamtheit stellen sie einen Querschnitt durch die (Kultur)geschichte des letzten Vierteljahrhunderts dar. Ein chronologischer Überblick über die "Wörter des Jahres" und ein ausführliches Register beschließen den Band. Der Titel ist im Buchhandel vergriffen. Als E-Book ist er weiterhin im Duden-Downloadshop für 25 Euro erhältlich: http://www.duden-downloadshop.de .

Aus der Reihe "Thema Deutsch" sind bislang erschienen: Band 1: "Die deutsche Sprache zur Jahrtausendwende", Band 2: "Name und Gesellschaft - Soziale und historische Aspekte der Namengebung und Namenentwicklung", Band 3: "Deutsch - Englisch - Europäisch - Impulse für eine neue Sprachpolitik", Band 4: "Von 'aufmüpfig' bis 'Teuro' - Die 'Wörter der Jahre' 1971-2002", Band 5: "Adam, Eva und die Sprache - Beiträge zur Geschlechterforschung", Band 6: "Sprache und Politik - Deutsch im demokratischen Staat", Band 7: "Von *hdl* bis *cul8r* - Sprache und Kommunikation in den Neuen Medien", Band 8 "Was ist gutes Deutsch? - Studien und Meinungen zum gepflegten Sprachgebrauch", Band 9 "Verständlichkeit als Bürgerrecht? - Die Rechts- und Verwaltungssprache in der öffentlichen Diskussion" sowie Band 10 "Flickflack, Foul und Tsukahara - Der Sport und seine Sprache".

Die Bände 1, 3, 4, 5 und 7 sind im Buchhandel vergriffen, aber wie alle übrigen Bände der Reihe "Thema Deutsch" als E-Books im Downloadshop von Duden unter http://www.duden-downloadshop.de erhältlich.

Pressekontakt:

Angelika Böhm
Bibliographisches Institut AG
Stellvertretende Leiterin
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Dudenstraße 6
68167 Mannheim
Telefon: +49 621 3901-383
E-Mail: angelika.boehm@duden.de
Internet: http://www.duden.de/presse und
http://www.duden.de/presse/rss
Original-Content von: Duden, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: