Duden

Der neue "Szene-Duden" ist da
Dudenverlag und Trendbüro präsentieren das "Neue Wörterbuch der Szenesprachen" auf der Frankfurter Buchmesse 2009

Der neue "Szene-Duden" ist da / Dudenverlag und Trendbüro präsentieren das "Neue Wörterbuch der Szenesprachen" auf der Frankfurter Buchmesse 2009 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Abdruck bitte unter Quellenangabe: "obs/Duden"

Mannheim (ots) - "Adden", "abflaschen", "egogoogeln"? Für alle, die ihren Wortschatz "pimpen" möchten, gibt es jetzt das "Neue Wörterbuch der Szenesprachen". Der Dudenverlag und Trendbüro präsentieren den "Pageturner" pünktlich zur Frankfurter Buchmesse 2009.

Der neue "Szenesprachen-Duden" enthält nicht nur Jugendsprache, sondern stellt in sechs alphabetisch geordneten Kapiteln Wortschöpfungen aus verschiedenen Szenen, Communitys und Lebenswelten dar. Dazu zählen Wörter und Begriffe aus den Bereichen Computertechnologie und Netzwerkkultur (z. B. "pwnen", "verbuggt", "adden"), Lifestyle (z. B. "Bionadebourgeoisie", "Modeopfer"), "Partykultur" (z. B. "abflaschen", "aufbitchen", "dönieren"), Schule, Uni und Job (z. B. "Crackberry", "egogoogeln", "Futternarkose") sowie Medien und Popkultur (z. B. "epic", "LOLcat", "Twitteratur").

Das "Neue Wörterbuch der Szenesprachen" ist wie sein Vorgänger aus dem Jahr 2000 ein Nachschlagewerk zum Schmökern, in dem kurze und informative Texte Wörter und Begriffe unterhaltsam beschreiben und erklären. Wer Lust dazu hat, kann das Buch also von vorn bis hinten durchlesen oder gezielt auf einzelne Einträge zugreifen. Der Band umfasst mit Register 204 Seiten und ist ab sofort für 14,95 Euro im Handel erhältlich.

Für das "Neue Wörterbuch der Szenesprachen" sind Dudenredaktion und Trendbüro einen neuen Weg der Stichwortsammlung gegangen. Durch das Portal http://szenesprachenwiki.de hatten Internetnutzerinnen und -nutzer seit März dieses Jahres die Möglichkeit, mit Wortvorschlägen und Kommentaren direkten Einfluss auf das Entstehen dieses Buches zu nehmen. Aus der Vielzahl der auf szenesprachenwiki.de geposteten Wörter haben die Projektpartner für das Buch eine Auswahl getroffen und redaktionell aufbereitet. Das zentrale Auswahlkriterium war, dass die Wörter einerseits tatsächlich verwendet und verbreitet sind, andrerseits aber noch nicht in traditionellen Wörterbüchern verzeichnet sind.

Die Autoren dieses Buches sind alle User, die sich mit dankenswertem Engagement beteiligt haben.

Sprache lebt und ist ständig im Fluss. So bietet das "Neue Wörterbuch der Szenesprachen" selbstverständlich nur eine Momentaufnahme, ein Stück spannender Gegenwartskultur, und deshalb ist und bleibt das Szenesprachen-Portal weiter online: http://szenesprachenwiki.de.

Der Dudenverlag präsentiert sich auf der diesjährigen Frankfurter Buchmesse in Halle 3.0 am Stand C 167.

Weitere Informationen zum aktuellen (Software)programm des Dudenverlags finden sich auf der Duden-Website unter http://www.duden.de/neuerscheinungen .

6. Oktober 2009

Dieser Pressetext steht Ihnen zusammen mit der Produktabbildung sowie einem umfangreichen Bildangebot mit Fotos von allen im Text explizit genannten Stichwörtern wie beispielsweise adden, abflaschen, egogoogeln zum Herunterladen im Pressebereich der Duden-Website zur Verfügung: http://www.duden.de/presse.

Bitte beachten Sie dort auch die beiden bisher erschienenen 
Pressemeldungen: 
"szenesprachenwiki.de ausgezeichnet für herausragendes Design" 
(21.08.2009) 
"Das neue Portal 'Duden-Szenesprachen' ist online" (02.04.2009) 

Duden - Das neue Wörterbuch der Szenesprachen Herausgegeben von Trendbüro 1. Auflage 204 Seiten Broschur 12,5 x 19 cm ISBN 978-3-411-71092-8 Ladenpreis 14,95 EUR (D); 15,40 EUR (A); 27.40 CHF Dudenverlag Mannheim, Wien, Zürich 2009

Pressekontakte:


Angelika Böhm
Bibliographisches Institut AG
Leiterin Kommunikation
Duden - Deutsche Sprache
Dudenstraße 6
68167 Mannheim
Telefon: +49 621 3901-383
E-Mail: angelika.boehm@duden.de
Internet: http://www.duden.de/presse und www.duden.de/presse/rss


Dirk Bathen
Trendbüro
Stellvertretender Geschäftsführer
Hohe Brücke 1
20459 Hamburg
Telefon: +49 40 369778-31
E-Mail: d.bathen@trendbuero.com
Internet: http://www.trendbuero.com

Besuchen Sie uns auf der Frankfurter Buchmesse 2009 (14. bis 18.
Oktober)
Sie finden uns in Halle 3.0 am Stand C 167.

Original-Content von: Duden, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
4 Dateien

Weitere Meldungen: Duden

Das könnte Sie auch interessieren: