Reader's Digest Deutschland

Mehr Vertrauen in Polizei, Kirche, EU und Gewerkschaften
Wie Deutsche ihren Institutionen vertrauen - Institution der Ehe büßt Vertrauen ein

Stuttgart (ots)- Die deutschen Verbraucher bringen Polizei, Kirche, Europäischer Union und Gewerkschaften mehr Vertrauen entgegen als vor einem Jahr. Die Institution der Ehe hat dagegen leicht an Vertrauen eingebüßt, so eine Umfrage des Magazins Reader's Digest. Die Zeitschrift befragte im Oktober vergangenen Jahres 37.850 Leser in 18 europäischen Ländern, davon 5.045 in Deutschland. Die Ergebnisse wurden repräsentativ ausgewertet. Damit ist die Studie die aktuell größte europaweite Verbraucheruntersuchung, teilte Reader's Digest Deutschland auf einer Pressekonferenz in Stuttgart mit. 73% der Deutschen bringen der Polizei ein "sehr hohes" bzw. "ziemlich hohes" Vertrauen entgegen, vier Prozentpunkte mehr als im Vorjahr. Die Institution der Ehe verlor dagegen sieben Prozentpunkte und erreichte nunmehr 70% der Stimmen. Damit tauschten Polizei und Ehe ihre Plätze an der Spitze der vertrauenswürdigsten Institutionen Deutschlands. Die Kirche legte um vier Prozentpunkte zu auf 40%. Den größten Zuwachs gegenüber dem Vorjahr verzeichnete die Europäische Union, die mit der Kirche gleichzog und ebenfalls 40% erzielte - ein Ergebnis, zu dem die Einführung des Euros wesentlich beigetragen haben dürfte. Im Vorjahr hatten nur 27% der deutschen Verbraucher der EU ihr Vertrauen ausgesprochen. Das Vertrauen in internationale Unternehmen blieb in etwa gleich bei 36%. Die Gewerkschaften erzielten einen Vertrauenswert von 32% gegenüber 26% im Vorjahr - ein Zeichen dafür, dass die angespannte wirtschaftliche Situation vieler Unternehmen und Ängste um den Arbeitsplatz die Rolle der Gewerkschaften wieder mehr ins Blickfeld gerückt haben. Das Vertrauen der Deutschen in folgende Institutionen ist sehr hoch bzw. ziemlich hoch (in %) 2001 2000 Polizei 73 69 Ehe 70 77 Kirche 40 36 Europäische Union 40 27 Internationale Unternehmen 36 37 Gewerkschaften 32 26 Quelle: Reader's Digest European Trusted Brands 2002 und 2001 Pressemitteilung zum Download: http://www.readersdigest.de (Presseservice / European Trusted Brands) ots Originaltext: Reader's Digest Deutschland Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de Bei Interviewwünschen und Rückfragen: Reader's Digest Deutschland: Verlag Das Beste GmbH Öffentlichkeitsarbeit Uwe Horn Augustenstr. 1 70178 Stuttgart Tel. 0711/6602-521 Fax 0711/6602-160 E-mail: presse@readersdigest.de Original-Content von: Reader's Digest Deutschland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Reader's Digest Deutschland

Das könnte Sie auch interessieren: