CSC

BAE SYSTEMS und CSC erweitern strategische IT-Partnerschaft

El Segundo, Calif. und Farnborough, Großbritannien (ots-PRNewswire) - Durch Vereinbarung wird CSCs Führungsrolle auf dem Gebiet der Bereitstellung von IT-Services für die globale Raumfahrtindustrie verstärkt. Computer Sciences Corporation (NYSE: CSC) und BAE SYSTEMS (London: BA) gaben bekannt, dass sie eine Vereinbarung unterzeichnet haben, um ihre strategische Informationstechnologie-(IT) Partnerschaft zu erweitern. Gemäß der Vereinbarung werden CSC und BAE SYSTEMS einen erweiterten Vertrag aushandeln, unter dem CSC auch die Mehrzahl der IT-Geschäftsbereiche von Marconi Electronic Systems in Großbritannien und Nordamerika verwalten wird, ein Unternehmen, welches im letzten Jahr mit British Aerospace fusioniert hat und danach zu BAE SYSTEMS wurde. Bei Unterzeichnung eines endgültigen Vertrages wird CSC IT-Geschäftsbereiche auf einer transatlantischen Grundlage verwalten, hierzu gehören Großrechner und mittelgroße Rechner, Server und Desktops wie Help-Desks, Anwendungen und Internet-Services. In diesen Geschäftsbereichen werden derzeit 1000 IT-Experten in Großbritannien und in Nordamerika beschäftigt. Die Expansion baut auf einen gefestigten und sehr erfolgreichen in 1994 für die Dauer von 10 Jahren zwischen CSC und British Aerospace abgeschlossenen Outsourcing-Vertrag auf. Stephen Henwood, Der für IT verantwortliche Director bei BAE SYSTEMS, sagte: "BAE SYSTEMS ist ein globales Systems-, Verteidigungs- und Raumfahrtunternehmen. IT ist ein wichtiges Freigabewerkzeug für die Integration von BAE SYSTEMS, und die Erweiterung unserer Partnerschaft mit CSC bietet verbesserten Zugriff auf die Ressourcen einer globalen IT-Firma und bedeutet, dass ein größerer Teil unseres Geschäftes jetzt von dieser Partnerschaft profitieren wird." "Wir sind erfreut darüber, die Möglichkeit zu haben, von der nächsten Generation unserer Geschäftsbeziehung mit BAE SYSTEMS profitieren zu können", sagte Van B. Honeycutt, CSCs Chairman, President und Chief Executive Officer. "Unser Status als der weltweit führende Provider auf dem Gebiet von IT-Services an die weltweite Raumfahrt- und Rüstungsindustrie, kombiniert mit unserer langfristigen Unterstützung für BAE SYSTEMS, bringt uns in die ideale Position, um diese strategische Partnerschaft aufzuwerten und zu helfen, die betriebliche Leistung zu verbessern." Über BAE SYSTEMS BAE SYSTEMS hat seinen Hauptgeschäftssitz in Farnborough, Großbritannien und ist der zweitgrößte Vertragspartner der Rüstungsindustrie, das drittgrößte Raumfahrt- und Verteidigungsunternehmen und das drittgrößte Raumfahrtelektronikunternehmen der Welt. BAE SYSTEMS ist ein wichtiger Vertragspartner in der Raumfahrt- und Rüstungsindustrie und bietet Kunden eine globale Leistungsfähigkeit in der Luft, im Wasser, auf dem Land und im All - zusammen mit Kundensupport-Teams, die die kontinuierliche Verfügbarkeit ihrer Geräte sicherstellen. In der Luft übernimmt BAE SYSTEMS eine führende Rolle in gemeinsamen Programmen sowohl für Militär- als auch für Zivilflugzeuge in Partnerschaft mit den größten Flugzeugfirmen der Welt. Für die Marineeinrichtungen in der ganzen Welt bietet das Unternehmen innovative, kostenbewußte Schiffsentwicklungs- und Konstruktionsservices und baut Fregatten, Unterseeboote und Flugzeugträger, sowie Kommunikationssysteme, Raketen und Torpedos. Auf dem Land und auf dem entstehenden digitalen "Schlachtfeld" gehören zu den Systemen des Unternehmens Radar, Kommunikationsnetzwerke, Artillerie, Richtwaffen und Elektrooptik. Im All bietet BAE SYSTEMS Satellitensysteme sowohl für die Zivil- als auch für die Verteidigungsnavigation, sowie Kommunikations- und Umgebungsüberwachung an. Mehr Informationen über die Firma sind im Internet auf www.baesystems.com zu finden. Über CSC Die Computer Sciences Corporation liefert ein breites Spektrum von IT-Services an die großen Unternehmen in der Raumfahrt- und Rüstungsindustrie. Außer BAE SYSTEMS unterstützt CSC noch Kunden wie u.a. General Dynamics Corporation, Lockheed Martin Corporation, Raytheon Company und United Technologies Corporation. Die CSC liefert auch Unterstützung für Regierungsbehörden, einschließlich der U.S. National Aeronautics and Space Administration. Die Computer Sciences Corporation hilft Kunden in der Industrie und der Regierung, die Informations-Technologie einzusetzen, um strategisch wichtige und betriebliche Ziele zu erreichen. Die Firma entwickelt individuelle Unternehmenslösungen, die von den 57.000 Mitarbeitern von CSC in mehr als 700 Büros in der ganzen Welt erbracht werden; hierzu gehören die Bereiche e-Businessstrategien und -technologien, Management und Informations-Technologie Consulting, Systementwicklung und -integration und das Outsourcing von Informationsdiensten. Seit seiner Gründung im Jahr 1959 ist CSC für seine Flexibilität in ihren Kundenbeziehungen bekannt. Die Firma hat zahlreiche Vereinbarungen mit Hardware und Software Technologiefirmen getroffen und ist daher in der Lage, Lösungen zu finden und zu verwalten, die speziell auf die Bedürfnisse eines jeden einzelnen Kunden zugeschnitten sind. In den am 31. Dezember 1999 zu Ende gegangen 12 Monaten hatte CSC Einnahmen in Höhe von $ 9,1 Milliarden. Der Hauptgeschäftssitz des Unternehmens ist in El Segundo, Kalifornien. Mehr Informationen sind im Internet auf http:/www.csc.com zu finden. ots Originaltext: Computer Sciences Corporation Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Rückfragen bitte an: Juliet Kimlim, Marketing Business Manager, European Group, Tel. 0044-1276-804550, jkimlim@csc.com, oder Frank Pollare, Director, Public Information, Corporate Tel. 001-310-615-1601, fpollare@csc.com, oder Bill Lackey, Director, Investor Relations, Corporate Tel. 001-310-615-1700, blackey3@csc.com, alle von Computer Sciences Corporation; oder Mike Peters, Farnborough Tel. 0044-1252-383519, michael-w.peters@bae.co.uk Andy Bunce, Warton Tel. 0044-1772-852714, andy.bunce@bae.co.uk, oder Phil Soucy, Corporate Communications, North America Tel. 001-703-236-6246, phil.soucy@bae.com, alle von BAE SYSTEMS Website: http://www.baesystems.com Website: http://www.csc.com Original-Content von: CSC, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: