CSC

CSC sponsort E-Commerce Event der Pharmaindustrie
Industriegiganten erforschen auf dem Event in Amsterdam neueste E-Commerce Trends

El Segundo/Kalifornien (ots-PRNewswire) - Computer Sciences Corporation, (New Yorker Börse: CSC), wird bei dem größten E-Commerce Event für die pharmazeutische Industrie - "E-Commerce for Chemicals" - vom 21. - 23. Februar im 0kura Hotel Amsterdam als Sponsor auftreten. Über 300 Führungskräfte der Branche werden dabei sein, wenn die CSC E-Business Experten ihre hervorragende Arbeit in den virtuellen Business Communities und Net Markets diskutieren. CSC bietet eine vollständige Palette von E-Business Services, darunter Net Market Design, Technologie, Architektur, Integration und Hosting. "Die Zusammenarbeit von CSC mit einigen der führenden Net Market Websites, wie CheMatch, VerticalNet und e-STEEL, hat uns unvergleichliche Erfahrungen und Fachkenntnisse in diesem wichtigen neuen Kanal vermittelt", sagte Mike Beebe, President der CSC Chemical and Energy Group. "Wir haben vor kurzem eine Studie in diesem Bereich fertig gestellt, die gezeigt hat, dass der elektronische Kontakt zu Kunden, Lieferanten und Partnern oberste Priorität bei den I/T Führungskräften hat. Daher wissen wir, dass unser Publikum nach der Art der Informationen hungert, die wir auf der Veranstaltung in Amsterdam liefern werden. "Die meisten Unternehmen in unserer Branche sind sich der Tatsache bewusst geworden, dass E-Commerce ein entscheidender Erfolgsfaktor auf dem Weg nach vorn ist. Wir helfen diesen Unternehmen dabei, E-Commerce zu einer überlebensfähigen Realität von heute zu machen und nicht nur zu einer Vision für die Zukunft." Auf der Veranstaltung wird Norbert Nowicki, der das E-Business Strategieteam bei CSC leitet, einen interaktiven Workshop abhalten, in dem der vollständige Zyklus von Entdeckung, Design, Entwicklung und Einsatz in einer fiktiven Online Community der Pharmaindustrie simuliert wird. "In den nächsten zwei Jahren werden volle 90 % der Vorgänge in der Pharmaindustrie online stattfinden", sagte Nowicki."Wenn man diese Realität ignoriert, ist man auf dem schnellsten Wege zur Veralterung." Unabhängige Sachverständige sind sich einig, dass auf diesem Gebiet ein erhebliches Potential vorhanden ist. Das Bank- und Wertpapierhandels- und Brokerage-Unternehmen, Bear Stearns, schätzt, dass in diesen Online Net Markets bis zum Jahre 2003 Waren und Dienstleistungen im Werte von US$ 438 Mrd. pro Jahr gehandelt werden, die bei den Beteiligten zu Einsparungen in Höhe von US$ 57 Mrd. führen werden. CSC ist ein Pionier in der Entwicklung und Einführung von Net Markets und bedient zur Zeit 25 Kunden, darunter führende Unternehmen im Net Market, wie VerticalNet, e-STEEL und CheMatch. Das Unternehmen hat bei Brancheninitiativen, die auf die Förderung der Technologien und Normen zur Unterstützung eines umfangreichen Business-to-Business E-Commerce abzielen, eine führende Rolle gespielt. CSC arbeitet mit CommerceNet, dem weltweit größten unabhängigen Konsortium von E-Commerce Usern, Providern und Entwicklern, an der Entwicklung der eCo Interoperability Framework Spezifikation zusammen, die zwischen den grundverschiedenen patentierten E-Commerce Lösungen und XML Formaten eine Brücke schlägt. Im Mai 1998 hat CSC Ontology.org gegründet, eine unabhängige Forschungseinrichtung, die ihre Verpflichtung in der Verbesserung der XML Praktiken durch die Übernahme von Knowledge Engineering Techniken und gemeinsamen Ontologien sieht. Computer Sciences Corporation unterstützt Kunden in Industrie und Behörden bei der Nutzung der Informationstechnologie für das Erreichen strategischer und betrieblicher Ziele. Mit 57.000 Mitarbeitern in mehr als 700 Geschäftsstellen in aller Welt fertigt das Unternehmen maßgeschneiderte Lösungen für eine Vielzahl integrierter Service-Angebote an, darunter E-Business Strategien und Technologien, Management und I/T Beratung, Systementwicklung und *integration, Anwendungssoftware und das Outsourcing von I/T und Unternehmensprozessen. Seit ihrer Gründung im Jahre 1959 steht CSC für Flexibilität in ihren Kundenbeziehungen. Durch zahlreiche Verträge mit Hardware- und Software-Technologie-Unternehmen ist das Unternehmen in der Lage, Lösungen zu erkennen und zu handhaben, die spezifisch auf die Bedürfnisse eines jeden Kunden zugeschnitten sind. CSC hatte in den am 31. Dezember 1999 endenden 12 Monaten Einnahmen von US$ 9,1 Mrd. zu verzeichnen. Ihr Hauptsitz befindet sich in El Segundo, Kalifornien. Weitere Informationen sind auf der Website des Unternehmens auf www.csc.com zu finden. ots Originaltext: Computer Sciences Corporation Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de Rückfragen bitte an: Theresa McDermit, Manager, Marketing, Chemical & Energy Group, Tel. (USA) 302-391-6068, tmcdermi@csc.com oder Frank Pollare, Director, Public Information, Corporate, Tel. (USA) 310-615-1601, fpollarer@csc.com, beide von der Computer Sciences Corporation Website: http://www.csc.com Original-Content von: CSC, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: