PlanetHome AG

Kreditinstitute verlieren in der Immobilienfinanzierung weiter Kunden - Studie: Darlehensnehmer anhaltend preissensibel - Beratung reicht nicht

    München (ots) - Mehr als neun von zehn Kreditinstituten in Deutschland verlieren in der Immobilienfinanzierung Kunden an Direktanbieter und Baugeldvermittler. Zu diesem Ergebnis kommt die Baufinanzierungsstudie 2009 der PlanetHome AG und des Instituts für Management- und Wirtschaftsforschung (IMWF), bei der im Oktober 2008 100 Top-Entscheider befragt wurden.

    Der Trend der Kundenabwanderung in der Baufinanzierung hat sich in den vergangenen zwei Jahren nochmals leicht verstärkt", sagt Dr. Bernd Klosterkemper, Vorstandssprecher der PlanetHome AG. 93 Prozent der Geschäftsbanken, Sparkassen und Genossenschaftsbanken sehen in der Immobilienfinanzierung einen Kundenschwund. Im Jahr 2006 waren es 90,5 Prozent der befragten Institute.

    Ursache sind laut Studie anhaltend preissensible Kunden. 61 Prozent der befragten Entscheider sind der Meinung, dass sie Kunden an den Wettbewerb verlieren, weil die Kunden immer preissensibler werden. "Die Banken können preissensible Kunden nicht allein mit der Beratung und der Nähe halten", sagt Klosterkemper mit Blick auf die Untersuchung. So sehen zwar 82 Prozent der Banken und Sparkassen ihr großes Plus bei der Beratung - allerdings sind die Häuslebauer und Immobilienkäufer nicht genügend bereit, dafür zu zahlen. 74 Prozent der Institute geben unumwunden zu: "In der Beratung sind wir unschlagbar, aber bei den Kosten sind andere für die Kunden attraktiver."

Die Studie in Zahlen

Retailinstitute in Deutschland verlieren bei etablierten Produkten wie der Baufinanzierung Kunden

- Trifft vollkommen zu: 39 Prozent - Trifft eher zu: 54 Prozent - Trifft eher nicht zu: 4 Prozent - Trifft überhaupt nicht zu: 3 Prozent - Weiß nicht/keine Angabe: 0 Prozent

Unser  großes Plus ist die Beratung, aber viele Kunden sind nicht bereit, dafür zu bezahlen

- Trifft vollkommen zu: 38 Prozent - Trifft eher zu: 44 Prozent - Trifft eher nicht zu: 16 Prozent - Trifft überhaupt nicht zu: 2 Prozent - Weiß nicht/keine Angabe: 0 Prozent

Unsere Kunden werden immer preissensibler, deshalb verlieren wir immer mehr Kunden an den Wettbewerb

- Trifft vollkommen zu: 15 Prozent - Trifft eher zu: 46 Prozent - Trifft eher nicht zu: 29 Prozent - Trifft überhaupt nicht zu: 8 Prozent - Weiß nicht/keine Angabe: 2 Prozent

In der Beratung sind wir unschlagbar - aber bei den Kosten sind andere für die Kunden attraktiver

- Trifft vollkommen zu: 28 Prozent - Trifft eher zu: 46 Prozent - Trifft eher nicht zu: 17 Prozent - Trifft überhaupt nicht zu: 6 Prozent - Weiß nicht/keine Angabe: 3 Prozent

Über PlanetHome Finance Die PlanetHome AG ist mit aktuell 380 Mitarbeitern und einem Jahresumsatz von 45 Mio. EUR einer der führenden Dienstleister rund um die Immobilie. Im Bereich Immobilienfinanzierung gehört das Unternehmen mit einem Finanzierungsvolumen von rund 2,3 Mrd. Euro p.a. zu den größten Vermittlern privater Baufinanzierungen in Deutschland.  Durch ein optimiertes und jeweils auf die strategischen Ziele anderer Finanzinstitute zugeschnittenes Baufinanzierungsangebot können Banken und Sparkassen ihre Kundenbeziehungen weiter ausbauen und neue Kundenpotentiale erschließen. Auf diese Weise nutzen neben Privatinstituten wie die Citibank oder Hypovereinsbank bereits Volksbanken und Sparkassen das modulare Dienstleistungsangebot von PlanetHome.

Kontakt für die Presse: Kai Oppel Pressereferent PlanetHome AG Apianstraße 8 85774 München/Unterföhring Tel.: +49 89 76774-360 Fax: +49 89 76774-399 kai.oppel@planethome.com www.planethome.com

Original-Content von: PlanetHome AG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PlanetHome AG

Das könnte Sie auch interessieren: