TIScover GmbH

Facebook, YouTube & Twitter verbünden sich mit Tiscover!

Innsbruck (ots) - Alpenurlauber verwenden nicht nur eine Informationsquelle vor dem Urlaub. Sie wollen die besten Informationen, die schönsten Videos, Kommentare von anderen Usern und natürlich eine große Auswahl an Unterkünften. Tiscover.com, das größte Urlaubsportal im Alpenraum, arbeitet daher jetzt mit den großen Web 2.0 Anwendungen direkt zusammen. Facebook, YouTube & Twitter können damit direkt bei den einzelnen Orten und Regionen angezeigt werden.

Durch die Integration von Facebook, YouTube, Twitter und Gästebildern auf tiscover.com wird die Darstellung, Auffindbarkeit und die Bewerbung von Urlaubs-Destinationen nachhaltig gestärkt und die Usability weiter verbessert. "Wir nutzen schon seit einiger Zeit die Möglichkeiten, die das Web 2.0 für die Marke Tirol bietet. Mit www.tiscover.com/tirol ergibt sich eine weitere effektive Plattform mit interessierten Usern in Kontakt zu treten", meint Josef Margreiter, Geschäftsführer der Tirol Werbung.

"Gäste laden selbst geschossene Fotos über Panoramio auf das Tiscover-Portal und wir zeigen den Usern die neuesten Videos aus den verschiedenen Urlaubsregionen. Die Regionen können damit über Facebook aktiv ihre Community aufbauen. All diese Features helfen Tourismusdestinationen, Gäste stärker einzubinden und direktes Feedback zu gewinnen!", erklärt Tiscover Geschäftsführer Matthias Grundböck.

Er betont auch den Nutzen für User und Gäste: "Jeder holt sich gerne Urlaubstipps von Freunden und Bekannten und jeder berichtet nach dem Urlaub von seinen Erlebnissen. Heute geschieht das vielfach über soziale Netzwerke, in die auch Fotos und Videos integriert werden. Für Tiscover heißt Web 2.0, Dinge miteinander zu verknüpfen. Internetseiten, die sich als Insel verstehen, werden in Zukunft nicht mehr bestehen können. Darum bringen wir alle Möglichkeiten, die das moderne Web bietet, auf tiscover.com zusammen. Das bedeutet mehr Infos für den Gast und weitere Vermarktungskanäle für Regionen und Orte."

Die neuen Features auf tiscover.com können - zugeschnitten auf die unterschiedlichen Anforderungen der einzelnen Urlaubsdestinationen - eingebunden werden.

Tiscover Facts

Tiscover mit Hauptsitz in Innsbruck, Tirol, wurde 1991 gegründet und entwickelte das erste elektronische Tourismus Informations-System Österreichs. 1995 wurde TIS@WEB, eine der ersten Reisewebsites weltweit, freigeschaltet. Heute ist die Tiscover GmbH Teil der in Köln ansässigen HRS - HOTEL RESERVATION SERVICE Robert Ragge GmbH. Tiscover.com, das Urlaubsportal für den Alpenraum, bietet über 25.000 buchbare Unterkünfte und zählt zu den weltweit erfolgreichsten Reisewebsites. Weitere Informationen auf http://www.tiscover.com.

Rückfragehinweis: Tiscover GmbH Maria-Theresien-Strasse 55-57 A-6010 Innsbruck

Pressekontakt: Matthias Grundböck Tel.: +43 (0)512 5351 611 Fax: +43 (0)512 5351 601 mailto:matthias.grundboeck@tiscover.com http://www.tiscover.com

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/3666/aom

*** TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT ***

TPT0001 2010-04-14/09:47

 
Original-Content von: TIScover GmbH, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: