Statistisches Bundesamt

Zahl der Woche
Rund 16 800 Hektar Spargel in Deutschland

        Wiesbaden (ots) -  Wie das Statistische Bundesamt mitteilt,
wurden im Jahr 2001 rund 98 200 Hektar Ackerland mit Freilandgemüse
bestellt.

  Unter den Gemüsearten nahm Spargel flächenmäßig den ersten Platz
ein. Auf 16 800 Hektar wurde 2001 Spargel angebaut, davon standen 12
900 Hektar im Ertrag. Im Vergleich zum Durchschnitt der Jahre 1995
bis 2000 nahm die Spargelanbaufläche um knapp 29 % zu. Damit wuchs
im Jahr 2001 dieses Edelgemüse auf einem Sechstel der gesamten
Gemüseanbaufläche.

  Mit einer Erntemenge von 52 200 Tonnen im Jahr 2001 lag der Spargel
nur auf Platz 14 bei den Gemüsearten. Ausschlaggebend hierfür war
der niedrigste durchschnittliche Hektarertrag in Deutschland (40,5
Dezitonnen je Hektar) aller statistisch erfassten Gemüsearten.
Gleichwohl nahm die Erntemenge von Spargel im Jahr 2001 gegenüber
dem 6-Jahresmittel 1995 bis 2000 um ein Viertel zu.

Weitere Auskünfte erteilt: Peter Gurrath,
Telefon: (01888) 644 - 8620
E-Mail: peter.gurrath@destatis.de



ots-Originaltext
Statistisches Bundesamt

Rückfragen an obigen Ansprechpartner oder an:

Statistisches Bundesamt
Pressestelle
Telefon:(0611) 75-3444
Email:presse@destatis.de

Original-Content von: Statistisches Bundesamt, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Statistisches Bundesamt

Das könnte Sie auch interessieren: