Statistisches Bundesamt

DESTATIS: Zahl der Woche
Kosmetikfacheinzelhandel seit 1995 auf Wachstumskurs

        Wiesbaden (ots) - Wie Destatis, das Statistische Bundesamt, mit
Blick auf die am 26. Januar 2002 beginnende Messe "Beauty World" in
Frankfurt am Main mitteilt, gehörte der Facheinzelhandel mit
kosmetischen Artikeln und Körperpflegemitteln in den letzten sechs
Jahren zu den Wachstumsbranchen im deutschen Einzelhandel.

  Im Zeitraum von 1995 bis Jahresende 2000 stieg der Umsatz in dieser Branche um nominal 49,3 % und real 48,5 % auf rund 20,2 Mrd. DM. In den ersten elf Monaten des Jahres 2001 wurde ein weiterer Umsatzzuwachs von nominal 9,1 % und real 6,7 % gegenüber dem entsprechenden Vorjahreszeitraum registriert.

  Im gesamten Einzelhandel (ohne Kfz-Einzelhandel und Tankstellen) lagen die entsprechenden Werte für 2000 gegenüber 1995 bei nominal + 3,4 % und real + 0,4 %. Für Januar bis November 2001 wurde gegenüber den ersten elf Monaten 2000 eine Umsatzausweitung von nominal + 2,0 % und real + 0,4 % ermittelt.

  Auch die Beschäftigung stieg im Kosmetikfacheinzelhandel innerhalb der letzten sechs Jahre beachtlich, und zwar um 41,1 % auf rund 100 000 Personen. Im gesamten Einzelhandel (ohne Kfz-Einzelhandel und Tankstellen) nahm die Beschäftigung hingegen in diesem Zeitraum um 4,5 % ab.

Weitere Auskünfte erteilt: Michael Wollgramm, Telefon: (0611) 75-2423, E-Mail: michael.wollgramm@destatis.de

ots-Originaltext
DESTATIS, Statistisches Bundesamt

Rückfragen an obigen Ansprechpartner oder an:

DESTATIS, Statistisches Bundesamt
Pressestelle
Telefon:(0611) 75-3444
Email:presse@destatis.de

Original-Content von: Statistisches Bundesamt, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Statistisches Bundesamt

Das könnte Sie auch interessieren: